Sparen aus Ungewissheit

Der Erhalt von Handlungsoptionen als Antrieb individueller Sparentscheidungen

Wilke, Felix

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-896-5, 2010, 146 Pages

URN: urn:nbn:de:0002-8974

Content: So sehr Sparen zum Alltag in der heutigen Gesellschaft gehört, so wenig hat die Soziologie sich bisher dem Thema gewidmet. Das vorliegende Buch liefert einen Beitrag, um diese Forschungslücke zu schließen. Konstitutiv für die Arbeit ist die Annahme, dass Sparhandlungen mit langen Zeithorizonten unter dem Aspekt von Ungewissheit betrachtet werden müssen. Statt der langfristigen Planung des Konsumniveaus, wie von ökonomischen Theorien unterstellt, rückt die im Geld angelegte Wahlfreiheit in das Zentrum der Betrachtung von Sparhandlungen. Die empirischen Auswertungen unterstützen diese Sichtweise.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 0.88 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 0.88 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!