Zukunft für alle ist möglich

Soziale Gerechtigkeit und nachhaltiger Naturbezug als grenzübergreifende Herausforderungen

Müller-Plantenberg, Clarita

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-512-4, 2003, 282 Pages
(Entwicklungsperspektiven 77/78)

| Price and available forms -->

Content: Die Internationalisierung sozialer und ökologischer Auswirkungen des Wirtschaftens und deren gesellschaftliche Kontrolle ist das Thema dieses aus 10 Unterrichtseinheiten bestehenden Kurses. Er ist Teil eines interdisziplinären, internationalen und interkulturellen Curriculums und bezieht seine Beispiele in der überwiegenden Mehrheit aus dem Amazonasgebiet. Die gesellschaftlichen Eingriffe in der Natur werden auf der theoretischen Grundlage der Produktionsweisen und ihrer Überlagerung konzipiert. Auswirkungen im Energie- und Bergbausektor auf die regionalen Bevölkerungen, Normen und Verfahren zu ihrer Kontrolle sowie Verhandlungsformen zwischen den ungleichen Partnern "Transnationale Konzerne" und "indigenen, bäuerlichen und Fischergemeinschaften" werden erläutert. Die gesellschaftlichen Akteure und ihre Handlungsmöglichkeiten sowie die Rolle der wissenschaftlichen Forschung bei der Vorsorge werden eingehend auf dem Hintergrund der aktuellen Prozesse dargestellt.

Publication is available in following forms: