Verwaltete Kultur oder künstlerische Freiheit?

Momentaufnahmen aus der Weimarer Republik

Weber, Klaus-Dieter (Editor)

Mit Beiträgen von Beilecke, François / Bendix, Reimar / Bennefeld, Jennifer / Cebulla, Florian / Drews, Sören / Gruner, Wolfgang / Kamin, Sven / Stuhrmann, Sonja / Teichler, Anne / Weber, Klaus-Dieter / Winnicki, Adam

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-005-1, 2002, 354 Pages

URN: urn:nbn:de:0002-0054

| Price and available forms -->

Table of Content

Weber, Klaus-Dieter:Die Weimarer Republik zwischen Kulturstaatlichkeit und gesellschaftlicher Kulturautonomie oder verfassungsrechtliche Widersprüchlichkeit als kulturbildendes Prinzip. Eine Einleitung
Stuhrmann, Sonja:Edwin Redslob – Blasser Ästhet und Revolutionspflanze? Person und Amt des Reichskunstwarts zwischen Anspruch und Möglichkeit
Bennefeld, Jennifer:Auf der Suche nach neuen Wegen – Kirche, Staat und Schule in der Weimarer Republik
Bendix, Reimar:„Sie repräsentieren eine ganze Zeitepoche“ – Dix‘ Bildnis der Journalistin Sylvia von Harden als Leitfigur einer neuen Kultur?
Kamin, Sven:„Contra Rückwärtserei und Ichpfeifdraufismus“ - Alfred Kerr und das Theater der Weimarer Republik
Teichler, Anne:Die Weimarer Republik – eine Zeit der freien Presse?
Drews, Sören:Wehrhaftigkeit dank Körperkultur! Die „bürgerliche“ Turn- und Sportvereinslandschaft in Kassel
Winnicki, Adam:Gedanken zur Kulturpolitik und politischen Kultur der Weimarer Republik
Beilecke, François:Intellektuelle, Kultureliten und Kulturzeitschriften in der Weimarer Republik. Konzepte und Forschungsperspektiven
Cebulla, Florian:Der Rundfunk in der Weimarer Republik – „Kulturfaktor“ und Politikum
Gruner, Wolfgang:Alfred Kantorovicz und die Weimarer Republik

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 3.66 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 3.66 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!