Auslegungskonzept gegen Volumenversagen bei einsatzgehärteten Stirnrädern

Weber, Ralf

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-948-8, 2015, 166 Pages
(Forschungsberichte aus dem Institut für Werkstofftechnik - Metallische Werkstoffe 20)

URN: urn:nbn:de:0002-39497

DOI: 10.19211/KUP9783862199495

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2015

Content: Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Auslegungskonzept zur Berechnung der Ausfallwahrscheinlichkeit an einsatzgehärteten Zahnrädern entwickelt. Das vorgeschlagene Auslegungskonzept ist ein Dauerfestigkeitsnachweis basierend auf dem Weakest-Link Modell, das neben den beim Abwälzen auftretenden Beanspruchungen auch die Eigenspannungen sowie die Fehlstellenverteilung unterschiedlicher Werkstoffe berücksichtigen kann.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, printable, with costs - 3.70 MB) 22.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!