Co-Verbrennung von Siedlungsabfällen in Kleinanlagen zur dezentralen Energieversorgung und Abfallentsorgung

Schröer, Ramona

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-242-7, 2012, 197 Pages
(Schriftenreihe des Fachgebietes Abfalltechnik Dissertationen 13)

URN: urn:nbn:de:0002-32433

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2011

| Price and available forms -->

Content: Die in diesem Buch beschriebenen Untersuchungen belegen, dass die Co-Verbrennung von Siedlungsabfällen in Kleinverbrennungsanlagen ein alternatives Entsorgungskonzept darstellt, welches die dezentrale Abfallentsorgung und Wärmeversorgung ermöglicht.

Basis des Konzepts ist die Co-Verbrennung der Abfallfraktionen in haushaltsüblichen Stückholzheizungen. Die experimentellen Untersuchungen ergeben, dass dies nach heutigem Stand ohne Modifikationen technisch umsetzbar ist und sich verschiedene Abfallfraktionen in diesen Anlagen emissionsarm verbrennen lassen.

Mehrere Co-Verbrennungssysteme werden mit Öl-, Pellet- und Stückholz-Basissystemen ökonomisch und ökologisch verglichen. Dazu werden wirtschaftlichkeitsrechnungen und eine Ökobilanz erstellt und im Rahmen einer Ökoeffizienzanalyse zusammengeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass das Co-Verbrennungssystem mit dem Brennstoffszenario zur Realisierung einer hohen Energieausbeute bei gleichzeitiger Reduzierung um nicht brennbare Fraktionen am wirtschaftlichsten und ökoeffizientesten ist.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 9.30 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 9.30 MB) 15.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!