Globales Management von Lebensmittelsicherheit

Lead Quality Manager als Koordinationsmechanismus im Rahmen einer globalen Qualitätsorganisation zum wirksamen Management von Lebensmittelsicherheit unter besonderer Berücksichtigung kulturbedingter Unterschiede

Kunz, Jens-Peter

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-5079-3, 2019, 164 Pages

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2019

| Price and available forms -->

Content: Die zentrale Forschungsfrage der Arbeit ist: Wie können Unternehmen im globalen Umfeld ihre Qualitätsorganisation so gestalten, dass ihr Lebensmittelsicherheitsmanagementsystem auch auf internationaler Ebene wirksam gemanagt wird?

Den Ausgangspunkt bilden bestehende Modelle und Standards zur Qualitätsorganisation und zum Qualitätsmanagement. Ziel ist es diese Ansätze weiterzuentwickeln und ein Modell zur qualitätsgerechten Organisation für global tätige Unternehmen in der Lebensmittelindustrie zu entwickeln. Dies erfolgt an Hand eigener Untersuchungen im Rahmen einer integrierten Einzelfallstudie. Untersuchungsgegenstand ist ein global tätiges Unternehmen der Lebensmittelindustrie. Der Fokus liegt hierbei auf der Entwicklung der internen Qualitätsmanagementorganisation und nicht auf Supply Chain und Lieferantenmanagement. Bei der Frage der Koordination wird demnach der Fokus auf das Mutterunternehmen und dessen Auslandgesellschaften gelegt. Externe Partner, wie Lieferanten etc. werden in dieser Ausarbeitung nicht betrachtet.

Publication is available in following forms: