Ansätze zur Optimierung des Planungsprozesses bei Verkehrsinfrastrukturprojekten in Deutschland

Mit besonderem Fokus auf Straßen- und Schienenprojekte

Sözüer, Meltem

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-5061-8, 2018, 242 Pages
(Schriftenreihe Projektmanagement Heft 25)

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2018

| Price and available forms -->

Content: Verkehrsinfrastrukturprojekte (VIP) sind Unikate, die von Einmaligkeit und von Indivi-dualität geprägt sind. Es handelt sich hierbei um öffentliche Vorhaben, die im Hinblick auf die Projektabwicklung besonderen Anforderungen ausgesetzt sind.

Betrachtet man den Lebenszyklus von VIP, so kristallisiert sich der Planungsprozess mit einer hohen Realisierungsdauer als komplex heraus. Aufgrund des langen Pla-nungshorizonts sind die Projekte risikobehaftet und aufgrund langer Planungs- und Genehmigungsdauer zahlreichen Änderungen und Änderungswünschen ausgesetzt.
Im Rahmen dieser Arbeit werden u.a. die Problemfelder von öffentlichen Bauprojek-ten sowohl national als auch international aufgearbeitet und das Phänomen Kosten-steigerungen bei öffentlichen Bauprojekten und die langen Planungsdauern insbe-sondere bei nationalen VIP beleuchtet.

Anhand von Experteninterviews wird der Status quo bzgl. des Planungsprozesses bei VIP aufbereitet. Aufbauend auf den Erkenntnissen der theoretischen Grundlagen und der Empirie werden Optimierungsansätze und Handlungsempfehlungen für den Planungsprozess von VIP abgeleitet. Fokussiert wird dabei der Projektmanagement-Ansatz für den Planungsprozess für VIP.

Publication is available in following forms: