„Was jetzt kommt, das darf man nicht machen“ – Der Böhmermann-Skandal aus soziologischer Perspektive

Gavric, Igor / Hörster, Enrico / Podjaski, Tanja

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-5057-1, 2018, 94 Pages

URN: urn:nbn:de:0002-450572

DOI: 10.19211/kup9783737650571

Content: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Skandal, der entsteht, nachdem Jan Böhmermann in seiner Sendung Neo Magazin Royale das Gedicht „Schmähkritik“ vorträgt und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan daraufhin dieses verbieten lässt. Erdogans Reaktion entfacht eine große Debatte, in der es nicht mehr lediglich um das Gedicht und der darin enthaltenen Beleidigungen des Präsidenten geht, sondern insbesondere darum, welcher Stellenwert der Kunst-, Meinungs- und Pressefreiheit zugestanden wird.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, printable, Open Access - 1.01 MB)
view PDF