Abwärmepotenzial von Industrieöfen

Messtechnische Untersuchung und Simulationsstudie

Meuser, Jeanette

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0706-3, 2019, 210 Pages
(Produktion & Energie 20)

URN: urn:nbn:de:0002-407070

DOI: 10.19211/KUP9783737607070

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2019

| Price and available forms -->

Content: Industrieunternehmen können durch Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz einen großen Beitrag zur Energiewende leisten. Ein wesentliches Handlungsfeld ist die Prozesswärmebereitstellung durch den Einsatz einer Vielzahl unterschiedlicher Industrieöfen. Trotz eines heutzutage bereits sehr effizienten Ofenaufbaus wird dennoch ein Anteil der zugeführten Energie aufgrund thermodynamischer Beschränkungen als Abwärme an die Umgebung abgegeben.

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der methodischen Bestimmung des theoretischen und des technischen Abwärmepotenzials von Industrieöfen, um eine strukturierte und datenbasierte Bewertung durchführen zu können. Das theoretische Abwärmepotenzial beschreibt die physikalisch nutzbare Abwärme, wohingegen das technische Abwärmepotenzial die technischen Randbedingungen und die thermischen Bedarfe berücksichtigt. Dazu werden eine messtechnische Untersuchung und eine Simulationsstudie am Beispiel von Rollenherdöfen beim Presshärten in der Automobilindustrie durchgeführt.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, printable, with costs - 4.06 MB) 21.75 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!