Analyse von Wirbelstromsignalen mit problemangepaßten Funktionen für die zerstörungsfreie Materialprüfung

Mallwitz, Regine

kassel university press, ISBN: 978-3-933146-44-1, 2000, iv, X, 214 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-445

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2000

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Arbeit beschäftigt sich mit zerstörungsfreien Prüfmethoden für Risse in metallischen Materialien. Aus den Schwächen der Abbildung der jeweiligen Meßgrößen auf tatsächlich interessierende Parameter der Materialfehler wird eine neue Vorgehensweise abgeleitet. Diese entspricht weitgehend einer Mustererkennung wie sie aus der Bildverarbeitung bekannt ist. Für die Anwendung in der Materialprüfung ist besonders interessant, daß nicht nur quantitative Unterschiede automatisch erkannt werden, sondern auch multiple Fehlerparameter quantitativ erfaßt werden können. Weitere Vorteile liegen in der statistischen Robustheit des Auswerteverfahrens. Das Verfahren basiert nicht auf konkreten physikalischen Zusammenhängen, sondern auf allgemeinen Eigenschaften gemessener Daten. Daher ist in einer Lernphase die Auswertung spezifisch auf eine Anwendung einzustellen. Diese Vorgehensweise öffnet eine breite Anwendung zur Entstehung problembezogener Firmware.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 10.80 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 10.80 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden