Kohärente Kontrolle winkelaufgelöster Photoelektronenspektren

Krug, Marc

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-920-7, 2010, 192 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-9213

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2010

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Mithilfe der energieaufgelösten Photoelektronenspektroskopie lässt sich die lichtinduzierte Quantendynamik an isolierten Atomen und Molekülen im Detail studieren. Insbesondere auf dem Gebiet der kohärenten Kontrolle atomarer und molekularer Systeme mit maßgeschneiderten Femtosekunden-Laserpulsen trug diese Methode dazu bei, wesentliche Prozesse sowohl im störungstheoretischen als auch im nicht störungstheoretischen Regime besser zu verstehen. Die Information über die Winkelverteilung der Photoelektronen wurde vor dieser Arbeit kaum genutzt. Ziel der vorliegenden Arbeit war es deshalb, Methoden der energie- und winkelaufgelösten Photoelektronenspektroskopie mit Femtosekunden-Pulsformungstechniken zu kombinieren. Zum einen konnte in einem Experiment zur Starkfeldanregung am Natrium-Atom gezeigt werden, dass mit einer einfachen Änderung der instantanen Frequenz unterschiedliche Rydbergzustände selektiv bevölkert werden können. Zum anderen wurden erstmals polarisationsgeformte Laserpulse verwendet, um dreidimensionale „Designer-Elektronenwellenpakete“ zu erzeugen, deren Rekonstruktion eine tomographische Methode nötig macht.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 36.70 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 36.70 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden