Modelling of Global Change Impacts on Hydrology with focus on Europe and Africa

Weiß, Martina

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-758-6, 2009, 145 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-7592

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2009

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die anthropogene Wassernutzung, und damit die Wasserentnahme aus dem hydrologischen Kreislauf, hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Dies kann zurückgeführt werden auf Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum, Änderungen im Lebenswandel und einer Zunahme von Wasserversorgungssystemen in weiten Teilen der Welt. Ökosysteme sind dadurch zunehmend gefährdet, da eine nachhaltige Nutzung der knappen Ressource Wasser nicht gegeben ist. Messdaten haben ferner gezeigt, dass Wasserressourcen empfindlich auf klimatische und globale Veränderungen reagieren, mit vielfältigen Auswirkungen auf die Gesellschaft und Ökosysteme.

Ziel dieser Arbeit ist es, den Einfluss des globalen Wandels auf den hydrologischen Kreislauf herauszuarbeiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Untersuchung von Dürren, Verdunstung und langjähriger Wasserverfügbarkeit, um insbesondere die Verflechtung von Klima, Landnutzung, Sozioökonomie und Wasserressourcen aufzudecken. Die Analysen werden mit Hilfe des WaterGAP Modells, einem dem derzeitigen aktuellen Stand der Forschung entsprechenden, globalen hydrologischen Modell durchgeführt, wobei einzelne Komponenten angepasst und weiterentwickelt werden.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 4.34 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 4.34 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden