KaSyCo – Kategoriensysteme zur Analyse von Coachingprozessen

Instrument-Entwicklung und Anwendungsbeispiele

Deplazes, Silvia

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-714-2, 2016, 321 Seiten
(Forum Beratungswissenschaft 3)

URN: urn:nbn:de:0002-7153

DOI: 10.19211/KUP9783899587159

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2015

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Entwicklung zweier Kategoriensysteme zur Analyse von Coachingprozessen (KaSyCo) steht im Zentrum der Arbeit. Das erste Kategoriensystem erfasst alle Interventionen des Coachs – im systemischen Sinne als alle Kommunikationsereignisse verstanden – sowie die verwendeten Tools – als strukturierte Abläufe mehrerer Interventionen definiert. Das Zweite erfasst alle Kommunikationsereignisse der Klientinnen. Dadurch werden Analysen der Interaktion sowie des Coachingprozesses möglich.

Wird die beobachtete Praxis mit der Lehrmeinung verglichen, zeigen sich viele Übereinstimmungen, aber auch einige Divergenzen. Einigkeit besteht etwa über die zentrale Intervention des Fragens. Jedoch zeigt sich in der Praxis die in Lehrbüchern beschriebene Vielfalt von spezifischen Coachingfragen nicht: Am häufigsten werden geschlossene Fragen gestellt. Die Lehrmeinung hingegen bewertet geschlossene Fragen eher kritisch. Ein Vergleich der Response der Klientinnen auf offene und geschlossene Fragen des Coachs bestätigt die kritische Haltung gegenüber der Lehrmeinung jedoch nicht. Offene Fragen konnten die Reflexion der Klienten nicht stärker
anregen. Die Response auf offene resp. geschlossene Fragen unterscheidet sich kaum, wie die Auswertung
der Coachingvideos zeigt.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 15.00 MB) 15.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden