Persuasion und Wissenserwerb durch Serious Games im Politikunterricht

Motyka, Marc

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-586-5, 2012, 129 Seiten
(Reihe Studium und Forschung Heft 21)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Marc Motyka vergleicht in seiner Arbeit zwei unterschiedliche Lernumgebungen zum gleichen gesellschaftspolitischen Inhaltsbereich hinsichtlich ihrer Effekte auf die Persuasion (Überzeugen und Überreden) und den Wissenserwerb. Er untersucht dazu 83 Realschülerinnen und -schüler der 10. Klassenstufe in einem experimentellen Zweigruppendesign. Dabei verfolgt er im Kern die Frage, wie sich die Wirkung einer computerbasiert-interaktiven Lernumgebung im Sinne eines Serious Game von der Wirkung einer dazu analogen lineartextbasierten Lernumgebung unterscheidet. Herr Motyka geht ebenfalls der Frage nach, inwieweit die persuasiven und lernbezogenen Effekte der zwei Lernumgebungen von der Motivation der Schülerinnen und Schüler vor und nach der Lernphase abhängig sind.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich: