Untersuchungen zum Elevationseffekt und zur Verbreitung von Gefäßpflanzen im nördlichen Rhöngebirge

Mütterlein, Johannes

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-207-9, 2006, 210 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-2076

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2006

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der Elevationseffekt ist ein spezielles geobotanisches, die Höhenverbreitung von Bergpflanzen beeinflussendes Phänomen. Er wurde in den 1960er Jahren in Gebirgen auf Sumatra und in den Schweizer Alpen entdeckt. In der Folgezeit wurde dieser Effekt nicht weiter beachtet.
In der vorliegenden Arbeit wird nunmehr der Versuch unternommen, den Elevationseffekt erstmals in einem deutschen Mittelgebirge – dem Rhöngebirge – nachzuweisen. Hierzu hat der Autor aus mehr als 1.000 pflanzensoziologischen Bestandsaufnahmen einen Datensatz mit etwa 33.000 Einzeldatensätzen generiert.
Die Verknüpfung mit einer Vielzahl von Standortparametern erbrachte bei der Auswertung - neben Aussagen zum Elevationseffekt - überraschende Erkenntnisse hinsichtlich kausaler Zusammenhänge zwischen Pflanzenverbreitung und Standort. Zudem konnten bei speziellen Geoelementen, deren Arealgrenzen z.T. durch das Rhöngebirge verlaufen, die verbreitungsbegrenzenden Faktoren ermittelt werden.

Elevationseffekt, Rhön, Geobotanik, Höhenverbreitung

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 12.68 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 12.68 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden

Zum Volltext ausdruckbar gehört ein Anhang mit Plänen, den wir Ihnen bei Erwerb der Datei auf CD zusenden.