Zur Lebenssituation lediger, kinderloser älterer und alter Frauen

Bewältigungsmöglichkeiten einer Alterssituation dargestellt am Beispiel lediger Frauen im Bereich der kommunalen Verwaltungsgemeinschaft Bad Neustadt und der Stadt Bad Neustadt a. d. Saale

Brendebach, Elisabeth

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-182-9, 2006, 212 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-1828

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2004

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Biographien von Frauen, die ledig und ohne Kinder sind, weisen in verschiedener Hinsicht charakteristische Merkmale auf, die mit zunehmendem Lebensalter besondere Chancen und Risiken bergen. Basierend auf einer Befragung von 30 Frauen, die zur einen Hälfte schon im Ruhestand, zur anderen noch berufstätig sind, wird diese spezifische Lebenssituation im Hinblick auf berufliche und finanzielle Kontexte, Wohnsituation, familiäre und außerfamiliäre soziale Netzwerke, Gesundheitszustand, Hilfs- und Pflegebedarf, Vorsorgeverhalten, Kenntnis und Nutzung ambulanter Dienste sowie Lebensplanung und Lebenszufriedenheit beschrieben. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie auch ohne direkte familiale Einbindung durch Partner und Kinder, ein steigender Hilfe- und Pflegebedarf vorbereitet und bewältigt werden kann. Dabei wird deutlich, dass in dieser Gruppe soziale und ökonomische Ressourcen vorhanden sind, die ein eigenständiges und zufriedenes Leben auch im Alter ermöglichen. Ganz besonders wird dabei auf die Bedeutung ambulanter Versorgungsstrukturen sowie außerfamiliärer Netzwerke eingegangen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.27 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.27 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden