Nutzung und Gestaltungsmöglichkeiten von Multimedia-CD-ROMs in der Marketing-Kommunikation mit Konsumenten

Dargestellt am Beispiel multimedialer CD-ROM-Anwendungen zur Produktkommunikation im Automobilmarketing

Jarzina, Klaus Rüdiger

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-162-1, 2005, 342 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-1628

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2005

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Multimediale Kommunikation ist inzwischen ein fester Bestandteil des Marketings von Unternehmen und hat sich zu einem wichtigen Erfolgsfaktor entwickelt. Besonders das Internet dominiert hier die kommunikationspolitischen Entscheidungen der Unternehmenspraxis sowie auch die wissenschaftlichen Beiträge zur multimedialen Marketing-Kommunikation. Die Multimedia-CD-ROM verfügt jedoch als – ursprünglich Neues – Medium über spezifische Eigenschaften und potentielle Wirkungen bei den Nutzern, wodurch sie sogar manchen anderen Neuen und klassischen Medien tendenziell überlegen ist.

In der vorliegenden Studie wird dies von Klaus Rüdiger Jarzina durch eine umfassende Analyse zur Nutzung und Gestaltungsmöglichkeiten von Multimedia-CD-ROMs in der endverbrauchergerichteten Marketing-Kommunikation untersucht.

Dieses Buch wendet sich gleichermaßen an Wissenschaftler und Praktiker. Es soll zum Einen ein Bewusstsein für die Erfolgspotentiale dieses Kommunikationsmedium entwickeln, aber auch wichtige Anforderungen daran herausstellen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.75 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.75 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden