Inhibition von Distraktorinformation

Frings, Christian

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-065-5, 2004, 133 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-0654

Zugl.: Jena, Univ., Diss. 2004

Inhalt: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, wie Organismen während der Verarbeitung relevanter Information mit distrahierender Reizinformation umgehen. Basierend auf einem in der kognitiven Psychologie etablierten Paradigma, dem so genannten Negative Priming Paradigma, werden zu dieser Frage Argumente vorgestellt und experimentell belegt, die die Evidenz für Inhibitionsmechanismen verstärken. Selektive Aufmerksamkeitsprozesse kontrollieren demnach Handlungssteuerung auch durch ein aktives Unterdrücken von störender Reizinformation.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.12 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.12 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden