Einstellungsausprägungen bei Grundschülern zu Schule und Sachunterricht und der Zusammenhang mit ihrer Interessiertheit

Christen, Franka

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-062-4, 2004, 216 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-0628

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2003

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Einstellungsausprägungen von Grundschülern zu Schule und Sachunterricht im Zusammenhang mit ihrer Interessiertheit. Theoretische Grundlage bilden das sozialpsychologische Konstrukt der Einstellung, das motivationspsychologische Konstrukt Interesse/Nicht-Interesse sowie ein Zusammenhangsmodell zum Erleben von Schule und Unterricht hinsichtlich Interesse, Nicht-Interesse und Einstellung.
Folgende Kernfragen ergeben sich für die vorliegende Untersuchung: Existieren bei Grundschülern verschiedene Einstellungsausprägungen (Schülertypen) bezüglich Schule und Sachunterricht? Gibt es eine Dynamik bei den Einstellungsausprägungen über die vier Grundschuljahre? Zeigen Grundschüler mit gleichen Qualitäten ihrer Interessen- bzw. Nicht-Interessen ähnliche Einstellungsausprägungen bezüglich Schule und Sachunterricht?
Zur Erfassung der Einstellung zu Schule und Sachunterricht wurde im Rahmen dieser Arbeit eine altersgemäße Likert-Skala entwickelt.
Ein wesentliches Ergebnis dieser Untersuchung ist die Identifikation von drei Einstellungsgruppen: Der Lernfreude-Typ, der Gelangweilt-Frustrierte Typ und der Zielorientierte Leistungs-Typ. Schülergruppen differenziert nach den drei Einstellungsausprägungen zeigten ähnliche Qualitäten ihrer Interessen bzw. Nicht- Interessen. Die vorliegenden Ergebnisse können Lehrpersonen zum einen für die Vorbereitung und zum anderen für die Reflexion von Lehr-Lernprozessen des Sach- bzw. Biologieunterrichts nutzen, um eine positive Grundhaltung gegenüber den Lerninhalten zu fördern.

Franka Christen wurde 1973 in Mönchengladbach geboren. Studium für das Lehramt der Primarstufe mit Schwerpunkt Sachunterricht an der Universität Münster. Anschließend Referendariat in Düsseldorf. Promotion 2003 am Institut für Didaktik der Biologie an der Universität Kassel.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.10 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.10 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden