Wege in die berufliche Selbständigkeit

Eine empirische Untersuchung der Handlungs- und Entscheidungsprozesse von Akademikerinnen und Akademikern in der Vorgründungsphase

Kuss, Sabine

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-042-6, 2003, 284 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-0428

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2003

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Diese Arbeit setzt sich mit den Entstehungs- und Entwicklungsverläufen von Gründungsprojekten in der sog. Vorgründungsphase auseinander. Die damit verbundenen Handlungs- und Entscheidungsprozesse werden in hohem Maße von den aktuellen Lebenssituationen und den persönlichen Hintergründen der potentiellen Gründerinnen und Gründer sowie ihren sozialen und kulturellen Kontexten beeinflusst. Es eröffnet sich also ein sehr komplexes Forschungsfeld.
Der hier gewählte Zugang mittels qualitativer Interviews setzt an der Mikroebene der Akteure an und ist sehr stark an den persönlichen Erlebnissen und Bewertungen der Handelnden orientiert. Die Auswertung des Datenmaterials ist jedoch so angelegt, dass die Ebene des einzelnen Akteurs an bestimmten Punkten verlassen wird und anhand der aus den Interviews gewonnenen Gemeinsamkeiten und Parallelen allgemeine Aussagen über Wege in die berufliche Selbständigkeit formuliert werden.

Die Autorin zeigt auf, dass die Vorgründungsphase durch ein Zusammenspiel vielschichtiger Reflexionen gekennzeichnet ist, die eine Person vollziehen muss, damit sie in der Lage ist, zielgerichtet zu handeln und zu einer sinnvollen Entscheidung darüber zu gelangen, ob, wann und wie der Weg in die eigene berufliche Selbständigkeit vollzogen wird.

Da das Forschungsinteresse der Arbeit in engem Zusammenhang mit der Frage steht, inwieweit an der Institution Hochschule eine Vorbereitung auf berufliche Selbständigkeit stattfinden kann bzw. sich ausbauen ließe, werden vor dem Hintergrund der gewonnenen Erkenntnisse auch Ansatzpunkte für die Gestaltung von Fördermaßnahmen an Hochschulen gegeben.

Die Erkenntnisse können zudem für hochschulexterne Einrichtungen, die mit der Förderung von Existenzgründungen betraut sind, von Nutzen sein.

Und schließlich können auch Gründungsinteressierte und angehende Gründerinnen und Gründer Anregungen gewinnen, die ihnen bei der Auseinandersetzung mit der Berufsperspektive Selbständigkeit und der Vorbereitung einer Existenzgründung helfen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 4.38 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 4.38 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden