Methoden zur prädiktiven Kanalschätzung für adaptive Übertragungstechniken im Mobilfunk

Semmelrodt, Sven

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-041-9, 2004, 197 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-0412

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2003

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Aufgrund von Mehrwegeausbreitung und Zeitvarianz weist der Mobilfunkkanal eine über kurze Zeitabschnitte stark variierende Übertragungslage auf und stellt daher ein denkbar ungünstiges Medium für die drahtlose Datenübertragung dar. Aus diesem Grund wird für zukünftige Mobilfunksysteme der Einsatz von adaptiven Übertragungsverfahren eruiert, welche situationsbedingt eine optimale Ausnutzung der augenblicklichen Übertragungslage des Funkkanals gestatten sollen. Für eine effiziente Umsetzung dieser neuartigen Techniken ist neben der Kenntnis des augenblicklichen Kanalzustandes auch die Kenntnis über die zukünftige Kanalsituation erforderlich, welche im Rahmen einer prädiktiven Kanalschätzung zur Verfügung gestellt werden soll.

Zielstellung der vorliegenden Arbeit ist die Beschreibung, Untersuchung und Beurteilung geeigneter Verfahren zur prädiktiven Kanalschätzung, welche sowohl innerhalb schmalbandiger als auch breitbandiger Funksysteme eingesetzt werden können. Ferner werden die Randbedingungen, die Algorithmenauslegung sowie Implementierungsaspekte der eingesetzten Verfahren diskutiert.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 8.42 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 8.42 MB) 10.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden