Model-driven development methodology for hybrid embedded systems based on UML with emphasis on safety-related requirements

Daw Pérez, Zamira Angélica

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-774-3, 2014, 201 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-37756

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2013

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Entwicklung eingebetteter Systeme wird aufgrund der immer anspruchsvolleren Anwendungen sowie der Verwendung von leistungsfähigeren Hardware-Architekturen (z.B. Multicore-, Hybrid-Systeme) immer komplexer. Modellgetriebene Methoden reduzieren die Komplexität des Systems mittels angemessenen Abstraktionsniveaus. Diese Arbeit stellt die modellgetriebene Entwicklungsmethodik DMOSES (Deterministische Modelle für die signalverarbeitenden eingebetteten Systeme) vor. Diese Methodik strebt die Verbesserung der Entwicklung hybrider eingebetteten Systeme (z.B. CPUs und FPGAs) hinsichtlich der Komplexität mittels anpassbarer Abstraktionseben, automatischer Codegenerierung und Systemverifikation an. Systeme werden mittels UML-Verhaltensmodelle spezifiziert, deren erweiterte Semantik relevante funktionale und nicht-funktionale Aspekte hybrider eingebetteten Systemen beschreibt. Eine anpassbare Abstraktionsebene wird durch die Integration von automatischer Code-Generierung und optimierbarem Code erreicht. Außerdem werden Sicherheitsanforderungen durch die Integration von Analysetechniken (Formale Verifikation, Ausführungszeit-Analyse und Software-Verträgen) in die Entwicklungsmethodik verifiziert.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 27.00 MB) 19.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden