Kreatives Schreiben im Religionsunterricht der Grundschule am Beispiel der Davidsgeschichte

Wagener, Elena

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-764-4, 2014, 217 Seiten
(Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie 28)

URN: urn:nbn:de:0002-37651

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Mithilfe des Kreativen Schreibens können Kinder ihre persönlichen Erfahrungen; Emotionen, Glauben- und Gottesvorstellungen zur Sprache zu bringen.

Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über die Verfahren und Lernchancen des Kreativen Schreibens im Religionsunterricht und analysiert die Davidsgeschichte sowohl exegetisch als auch didaktisch. Zahlreiche Schreibanlässe zur Davidsgeschichte, die in mehreren Grundschulklassen erprobt wurden, werden vorgestellt und evaluiert.

Anhand ausgewählter Kindertexte wird deutlich, dass die SchülerInnen durch das Kreative Schreiben einen intensiven Zugang zur Davidsgeschichte bekommen haben und sich bei den darin vorkommenden lebensweltlichen Themen wie Reue oder Angst eigene Sorgen „von der Seele schreiben“ konnten.

Die Arbeitsblätter und Arbeitsaufträge ermöglichen LehrerInnen den Einsatz des Kreativen Schreibens zu alttestamentlichen Erzählzyklen auch in ihrer Klasse zu wagen, ihre SchülerInnen mithilfe jener Methode zur eigenen Exegese anzuregen und sie in ihrer Identitätsentwicklung zu unterstützen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 10.00 MB) 15.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden