Gott ist (k)ein alter weiser Mann!

Jugendliche schreiben über ihre Gottesvorstellungen, ihren Glauben, ihre Zweifel

Krasselt-Maier, Judith

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-686-9, 2014, 245 Seiten
(Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie 26)

URN: urn:nbn:de:0002-36878

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: „Die Frage, ob ich an Gott glaube, ist für mich sehr schwierig zu beantworten. Einerseits glaube ich sehr wohl an Gott […]. Andererseits frage ich mich auch oft, ob es Gott wirklich gibt […] Ein bisschen glaube auch ich an ihn, schließlich bin ich so erzogen worden. Ich denke, ich brauche noch Zeit und weitere Erfahrungen in meinem Leben, um mir sicher zu werden und das alles besser beurteilen zu können.“

(Schüler, 8. Klasse)

Es ist spannend, Jugendliche nach ihren Gottesvorstellungen zu fragen. Viele Antworten haben die Autorin zutiefst bewegt. Sie bezeugen sehr persönliche Gotteserfahrungen und verweisen auf vielgestaltige Fragen und Zweifel. Zahlreiche Aussagen zeigen direkt oder indirekt das Bedürfnis Jugendlicher, die eigenen Vorstellungen von Gott zu diskutieren. Die nachfolgende Untersuchung stellt Texte 14-16jähriger Jugendlicher vor, die im Rahmen des Religionsunterrichtes entstanden sind. Sie dokumentiert die Aussagen Jugendlicher zu Gottes Wesen und Wirken und zeigt ihre Anfragen an die Sinnhaftigkeit des Glaubens an Gott.

Auf der Grundlage dieses empirischen Befundes werden didaktische Überlegungen und methodische Anregungen für einen Religionsunterricht formuliert, der sich zum Ziel gesetzt hat, im Sinne des „Theologisierens mit Jugendlichen“ Gottesvorstellungen junger Menschen zu ergründen, diese zu erweitern sowie ihre Anfragen tiefgründig zu bedenken.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 1.30 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.30 MB) 15.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden