Umweltanpassung offen blühender Blumenkohlsorten

Wember, Quirin

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-676-0, 2014, 286 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-36774

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2013

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Seit den Anfängen der ökologischen Pflanzenzüchtung spielt der Gedanke, dass Sorten sich an die spezifischen Umweltbedingungen anpassen können, eine wichtige Rolle. Dieser Frage geht die vorliegende Arbeit anhand von zwei langjährig im biologischen Landbau gezüchteten Sorten nach.

Auf dem Wege explorativer Datenanalyse werden eine Fülle von Phänomenen untersucht und Zusammenhänge zwischen diesen und Umweltfaktoren analysiert. Der Populationsdynamik wird besondere Beachtung geschenkt.

Aus den Einzelergebnissen wird ein plausibles Szenario für den Anpassungsvorgang der Sorte 'Erfurter Zwerg' unter extensiven Anbaubedingungen in acht Jahren zwischen 1996 und 2012 entwickelt. Es zeigt sich, dass ein Anpassungsprozess durch komplexes Zusammenwirken von bewusster Selektion und adaptiven Prozessen angenommen werden muss.

Aus den Ergebnissen werden praktische Hinweise zur Weiterentwicklung der ökologischen Blumenkohlzüchtung für die Selbstversorgung und für den Erwerbsanbau abgeleitet.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, Open Access - 13.00 MB)
PDF ansehen (view)