Ansätze zur automatischen Terminplanung für Roh- und Ausbauarbeiten auf Basis der Integration von CAD- und Bauprozessmodellen

Kordi, Basel

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-648-7, 2013, 204 Seiten
(Schriftenreihe Bauwirtschaft I 26)

URN: urn:nbn:de:0002-36496

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2013

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Mit dieser Arbeit beschreibt der Autor einen praxistauglichen Ansatz zur weitestgehend automatischen Generierung eines Terminplanes bei Hochbauprojekten sowohl
im Rohbau als auch für große Bereiche des Ausbaus. Das von ihm entwickelte System verwendet als Datenbasis die CAD-Zeichnungen, die ohnehin im Zuge der Entwurfs- und Ausführungsplanung erstellt werden, und definiert die zusätzlich erforderlichen Informationen in einem Prozessmodell. Auf Grundlage einer umfangreichen Literaturrecherche und Bedarfsanalyse, flankiert durch eine empirische Erhebung in der Bauwirtschaft, definiert er die erforderlichen Daten zur automatischen Terminplanung und entwickelt ein ganzheitliches Modell aus CAD-basiertem Produktmodell und zusätzlich implementiertem Bauprozessmodell, um Terminpläne IT-gestützt generieren
zu können. Damit gelingt es dem Autor, ein anwendertaugliches System zu entwickeln, prototypisch zu implementieren und an einem konkreten Beispiel zu evaluieren.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 4.50 MB) 15.00 Euro
PDF erwerben (download)