Internes Rating als Monitoringtool des Finanzwesens am Beispiel der B. Braun Melsungen AG

Pielert, Michael

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-448-3, 2013, 463 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-34496

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2013

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Auf der Grundlage einer immer rasanter voranschreitenden globalen Vernetzung unterschiedlichster Marktsegmente und den einhergehenden Komplexitätsausdehnungen der zu verarbeitenden Informationen, speziell bei international tätigen Unternehmen, stellt sich besonders aufgrund der Erkenntnisse der Finanzkrise mehr denn je die Frage nach geeigneten Lösungsansätzen und Methoden, anhand derer sich Unternehmen besser positionieren und absichern können. Speziell Finanzabteilungen unterliegen vermehrt dem Druck, basierend auf einer risikoorientierten, monetären Planung die Unternehmensbonität sicherzustellen, um sowohl für interne als auch für externe Anwendungsbereiche bestmöglich präpariert zu sein. Entsprechend greift der Autor diese Bestrebungen im Kontext dieser Forschungsarbeit auf, um die Konzeption eines geeigneten unternehmensinternen Monitoringtools in Form eines Ratingverfahrens zur Darlegung von Chancen und Risiken zu realisieren.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, nicht ausdruckbar - 4.00 MB)
PDF ansehen (view)
Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 4.00 MB) 25.00 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden