Evaluationsregelkreis der Projektbewertung und Projektentscheidung

Analyse von Entscheidungsdeterminanten bei Projekten mit IT-Bezug

Idler, Boris

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-5083-0, 2019, 324 Seiten
(Schriftenreihe Projektmanagement Heft 27)

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2019

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der sukzessive Bedeutungsgewinn digitaler Prozesse führt dazu, dass neue Projekte mit IT-Bezug erfolgreich und zügig umgesetzt werden müssen, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu stützen. Die Auswahl zu diesen Projekten bedarf einer sorgfältigen Analyse vorhandener Daten – muss aber ebenso anerkennen, dass Entscheidungsprozesse in Unternehmen auch durch soziale Mechanismen bestimmt werden. Des Weiteren unterliegen Menschen – nach Analyse der deskriptiven Entscheidungsforschung – systematischen Verzerrungen im Rahmen der Bewertung von Alternativen.

Die vorliegende Arbeit leitet in die Entscheidungsrealität von Menschen in Unternehmen ein und analysiert anhand einer sorgfältig ausgewählten Stichprobe für IT-Projekte, detailliert, welche Zusammenhänge und Determinanten im Entscheidungsprozess bei Projekten wirken und welche Optimierungspotenziale in Projektentscheidungsprozessen noch ungenutzt bleiben.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich: