Schulische Grammatikvermittlung an Texten

Eine vergleichende Untersuchung von konzeptionell-didaktischen und literarischen Texten

Henckel, Maria

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-5055-7, 2018, 102 Seiten
(Reihe Studium und Forschung Heft 29)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Das Ziel dieser Arbeit besteht also nicht nur darin, das grammatische Profil von Sprachbuchtexten zu analysieren, sondern es auch vor dem Hintergrund didaktischer Zielsetzungen einzuschätzen. Grammatische Profile von konzeptionell-didaktischen Texten, d.h. von Texten, die für den schulischen Grammatikunterricht konzipiert und dort zur Grammatikvermittlung eingesetzt werden, werden untereinander und mit sogenannten literarischen Texten, d.h. mit Texten, die eben keine konzeptionell-didaktischen Texte sind, verglichen und aus diesen multidimensionalen Vergleichen didaktisch relevante Schlüsse gezogen. Diese können dazu beitragen künftig bessere Sprachbücher zu schreiben und dadurch einen besseren, da text- und lebensweltnahen, Grammatikunterricht in der Schule zu ermöglichen.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich: