Soziale Innovationen: Alter(n) in ländlichen Räumen

Perspektiven von Selbstorganisation, Teilhabe und Versorgung

Alisch, Monika / Hagspihl, Stephanie / Kreipl, Claudia / Ritter, Martina (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Alisch, Monika / Forkel, Jens A. / Glaser, Roger / Hagspihl, Stephanie / Jänsch, Marlene / Jansen, Catherina / Kreipl, Claudia / Kühnemund, Christina / Kümpers, Susanne / Pappert, Nicolas / Pfindel, Barbara / Ritter, Martina / Rubin, Yvonne / Solf-Leipold, Barbara / Steinführer, Annett

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0718-6, 2019, 244 Seiten
(Gesellschaft und Nachhaltigkeit 6)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Der Zusammenhang zwischen Selbstorganisation, Teilhabe und Versorgung mit den Folgen des Älterwerdens in ländlichen Räumen ist eine wichtige Herausforderung sozialer Nachhaltigkeit. Der Sammelband nimmt daher Soziale Innovationen zum Erhalt und zur Steigerung von Lebensqualität in den Blick. Anlass ist der erfolgreiche Abschluss von zwei Praxisforschungsprojekten zu „Bürgerhilfevereinen und Seniorengenossenschaften als Partner der Daseinsvorsorge – Modellentwicklung zur ergänzenden Hilfeleistung für ältere Menschen in ländlichen Räumen (BUSLAR)“ und „Culinaryand Health@Home – Genuss, Gesundheit, Arbeit und Märkte in der Alterskultur (GGAMA)“.

Entstanden ist dieser sechste Band der Schriftenreihe „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ des Forschungszentrums „Centre of Research for Society and Sustainability (CeSSt)“ der Hochschule Fulda als Dokumentation der Fachtagung „Soziale Innovationen: Alter(n) im ländlichen Raum“, die im November 2017 in einer Kooperation der beiden wissenschaftlichen Zentren CeSSt und ZCMK (Zentrum für Catering, Management und Kulinaristik) der Hochschule Fulda durchgeführt wurde. Neben den wesentlichen Ergebnissen der beiden Projekte wurden weitere aktuelle Forschungsprojekte zu sozialen Innovationen für Lebensqualität im Alter zur Diskussion gestellt.

Inhaltsverzeichnis

Alisch, Monika /
Hagspihl, Stephanie /
Kreipl, Claudia /
Ritter, Martina:
Selbstorganisation, Teilhabe und Versorgung: Soziale Innovationen zum Altern(n) in ländlichen Räumen
Kreipl, Claudia:Soziale Innovationen: Ausdruck der Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung
Steinführer, Annett:Vom Altwerden in ländlichen Räumen: Strukturelle Rahmenbedingungen und individuelle Ressourcen der Alltagsbewältigung
Forkel, Jens A.:Kollektivsingular: Teilhabe und Teil der Geschichte
Alisch, Monika /
Ritter, Martina:
"Es braucht ein ganzes Dorf..." Selbstorganisation und Mitverantwortung älterer Menschen in ländlichen Räumen
Solf-Leipold, Barbara:Bürgerhilfen im lokalen Versorgungsmix - Kooperations- und Koproduktionsmöglichkeiten in unterschiedlichen Assoziationsformen
Rubin, Yvonne /
Glaser, Roger:
Benachteiligte ältere Menschen erreichen: Diskussion von Zugängen und Methoden
Kühnemund, Christina /
Kümpers, Susanne:
Kommunale Partizipationsmöglichkeiten benachteiligter älterer Menschen im ländlichen Raum - das Beispiel des Forschungsprojektes "Age4Health - Gesunde Stadtteile für Ältere"
Jänsch, Marlene:Engagiert im ländlichen Raum - Akteursperspektiven im Spannungsfeld von gemeinwohlorientierung und Eigeninteressen
Jansen, Catherina /
Hagspihl, Stephanie:
Regional versorgen, genussvoll essen - Transparenz und (digitale) Vernetzung als Chance für den Ländlichen Raum?!
Pfindel, Barbara /
Pappert, Nicolas /
Kreipl, Claudia /
Hagspihl, Stephanie:
Vom innovativen Versorgungsprojekt zum erfolgsträchtigen Geschäftsmodell

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 6.66 MB) 21.75 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden