Spuren suchen

Tier-Mensch-Beziehungen im Geschichts- und Politikunterricht

Horn, Sabine / Roscher, Mieke (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Bianchi, Fabian / Fürst, Frederike / Göhmann, Sarah / Heinrich, Marc / Horsinka, Gregor / Jaschke, Finnja / Körner, Katharina / Sachse, Johanna / Steinert, Alexander / Thölken, Tobias

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0654-7, 2019, 163 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-406554

DOI: 10.19211/KUP9783737606554

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Tiere sind omnipräsente Spiegelbilder menschlicher Gesellschaften. Sie dienen als Abgrenzungs- und Repräsentationsfiguren, als Kameraden, Begleiter und beste Freunde wie aber auch als Nahrungsressourcen und Verbrauchsmaterialien. Mit diesen vielfältigen Aufladungen und Bedeutungen bietet sich die Beschäftigung mit dem tierlichen Gegenüber als ein wichtiger und interessanter Zugang für das Verständnis von Geschichte und Gesellschaft. Während dieses Erkenntnispotential an Hochschulen bereits genutzt wird, steht eine Vermittlung gesellschaftlicher Aushandlungsprozesse über Tiere und Tier-Mensch-Beziehungen, ganz gleich ob nun historischer oder aktueller Natur, in der Schule noch am Anfang. Dies liegt vor allem auch daran, dass entsprechendes Material, das die Zentralität des Tieres nicht nur widerspiegelt, sondern auch didaktische Zugriffe und konkrete Unterrichtsvorschläge anbietet, bis jetzt kaum zur Verfügung stand.

Das vorliegende Lehrbuch richtet sich also an Lehrkräfte, die über den Zugang zu Tieren beispielsweise die Geschichte antiker Kriegsführungen, Kolonisation und Landnahme durch europäische Großmächte, gesellschaftliche und infrastrukturelle Umbrüche der Industrialisierung und Urbanisierung, die Entwicklung einer Kulturindustrie oder den Kalten Krieg perspektivisch und mit der Hilfe von tierlichen Akteuren neu aufschließen wollen. Es umfasst Beiträge für den Geschichts- und Politikunterricht der Klassen 5-13 und thematisiert beispielsweise die Rolle von Tieren auf Fahnen und Flaggen, Nahrungstabus, die Beisetzung von Tieren, die Geschichte und Funktion von Zoologischen Gärten, Pferdebahnen, Schlitten- und Raumfahrthunden.

Inhaltsverzeichnis

Sachse, Johanna:Tierbestattungen als Ausdruck einer besonderen Beziehung zwischen Menschen und ihren Haustieren
Sachse, Johanna /
Steinert, Alexander:
Kriegselefanten – Panzer der Antike
Heinrich, Marc:Tiersymbolik auf Flaggen und Wappen
Fürst, Frederike:Das spanische Pferd: Der wahre Eroberer der Neuen Welt!
Körner, Katharina:Das Pferd als Motor der Industrialisierung
Göhmann, Sarah:Von der imperialistischen Schaustätte zur Arche Noah? – Die Geschichte des Zoos
Bianchi, Fabian /
Thölken, Tobias:
Schlittenhunde auf Polarexpeditionen
Horsinka, Gregor:Laika in der Propaganda des Kalten Krieges
Jaschke, Finnja:Schweinefleischpflicht!? Von anderen Traditionen und deutscher Leitkultur

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 55.00 MB) 25.50 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden