Naturschutzrecht und Städtebaurecht

Bundesfachtagung Naturschutzrecht 2017

Mengel, Andreas / Mengel, Andreas (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Blume, Eckehart / Bunge, Thomas / Fridrich, Alexandra / Lütkes, Stefan / Mengel, Andreas / Müller-Mitschke, Sonja / Stapelfeldt, Alfred / Teßmer, Dirk / Wende, Wolfgang

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0598-4, 2018, 126 Seiten
(Schriftenreihe des Fachgebiets Landschaftsentwicklung/ Umwelt- und Planungsrecht 4)

URN: urn:nbn:de:0002-405997

DOI: 10.19211/KUP9783737605991

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Bundesfachtagung Naturschutzrecht, die in zweijährigem Turnus gemeinsam vom Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN) und dem Fachgebiet Landschaftsentwicklung / Umwelt- und Planungsrecht (Universität Kassel) veranstaltet wird, fand 2017 zum dritten Mal statt. Schwerpunkt und Titel der Veranstaltung, die am 21. und 22. September 2017 im Musiksaal der Universität Kassel durchgeführt wurde, war das Verhältnis von Naturschutzrecht und Städtebaurecht. In verschiedenen
Vorträgen wurden Themen behandelt wie „Entwicklungslinien des Verhältnisses von Naturschutz- und Städtebaurecht“, „Naturschutzbelange in der Bauleitplanung“, das „Leitbild der doppelten Innenentwicklung“, „Naturschutz als Gegenstand von vorhabenbezogenen Bebauungsplänen und von städtebaulichen Verträgen“ oder „Naturschutz bei der Vorhabenzulassung in §§ 34 und 35 BauGB“. Ergänzt wurde das Hauptthema durch Vorträge zu weiteren aktuellen Entwicklungen im Naturschutzrecht, zunächst in Form eines generellen Überblicks, weiter speziell im Kontext Infrastrukturvorhaben und schließlich fokussiert auf den Habitat- und Artenschutz in der Vorhabenrealisierung. Der Schlussvortrag mit dem Titel „Umweltprüfung in der Bauleitplanung – ein wirksames Instrument für mehr Naturschutz?“ führte dann wieder zum Schwerpunkt „Städtebau“
zurück.

Inhaltsverzeichnis

Blume, Eckehart:Entwicklungslinien des Verhältnisses von Naturschutz- und Städtebaurecht
Müller-Mitschke, Sonja:Aktuelle naturschutzrechtliche Entwicklungen bei Infrastrukturvorhaben – Bestandskräftige Zulassungsentscheidungen im Widerspruch zum Naturschutzrecht
Mengel, Andreas:Naturschutzbelange in der Bauleitplanung
Wende, Wolfgang:Das Leitbild der doppelten Innenentwicklung – verdichtetes Bauen und Baulückenbebauung versus lebenswerte Umwelt und Naturschutz?
Stapelfeldt, Alfred:Naturschutz als Gegenstand von städtebaulichen Verträgen und vorhabenbezogenen Bebauungsplänen
Fridrich, Alexandra:Naturschutzrecht bei der Vorhabenzulassung in §§ 34 und 35 BauGB
Lütkes, Stefan:Aktuelles aus dem Naturschutzrecht
Teßmer, Dirk:Bewältigung ungenehmigter Einwirkungen auf habitat- und artenschutzrechtliche Schutzgüter im Zuge der Vorhabenrealisierung und des Vorhabenbetriebs
Bunge, Thomas:Umweltprüfung in der Bauleitplanung: ein wirksames Instrument für mehr Naturschutz?

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 1.66 MB) 21.75 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden