Frühgeborene Kinder in früher außerfamiliärer Tagesbetreuung:

Elterliche Wahrnehmung der außerfamiliären Betreuung unter Berücksichtigung gesamtfamiliärer Entwicklungszusammenhänge

Weißbrodt, Anette

kassel university press, ISBN: 978-3-7376-0518-2, 2018, 252 Seiten

URN: urn:nbn:de:0002-405195

DOI: 10.19211/kup9783737605199

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2018

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: In der als Pilotstudie angelegten Forschungsuntersuchung stehen frühgeborene Kinder im Mittelpunkt, die vor dem 3. Lebensjahr außerfamiliär betreut werden. Zahlreiche Forschungen haben die frühe außerfamiliäre Betreuung Reifgeborener untersucht. Wie aber stellt sich die Entwicklung von Frühgeborenen mit einem sehr geringen Geburtsgewicht in der frühen außerfamiliären Betreuung dar?

Im ersten Teil der Untersuchung werden die Daten der kognitiven Entwicklung von ausschließlich familiär mit den zusätzlich außerfamiliär betreuten Frühgeborenen in einem Alter von korrigiert zwei Jahren verglichen.

In einem zweiten weiterführenden Teil wurden vertiefend vier Einzelfallanalysen durchgeführt. Bei den Familien bestanden zusätzlich zum geringen Geburtsgewicht ihres frühgeborenen Kindes weitere Belastungsfaktoren. Die Ergebnisse werden sowohl theoretisch als auch praxisbezogen dargestellt. Diese geben nicht nur die sehr persönlichen Innensichten betroffener Eltern wider, sondern beinhalten vielfältige Anregungen für die Praxis, sind Diskussionsgrundlage und liefern wertvolle Erkenntnisse für Beratung und Betreuung.

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 18.60 MB) 29.25 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden