Georg-Forster-Studien XXI

Georg Forster: Postkolonialismus und Künste

Greif, Stefan / Ewert, Michael (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Eickenboom, Christine / Fischer, Rotraut / Frischmuth, Agatha / Raisbeck, Joanna / Selbmann, Rolf / Ullrich, Heiko / Vorpahl, Frank

kassel university press, ISSN: 1439-9105, 2018, 178 Seiten
(Georg-Forster-Studien XXI)

| Preis und lieferbare Formen -->

Inhalt: Die Georg-Forster-Studien XXI vereinigen Beiträge, die während der Tagung Forster in postkolonialer Perspektive (Kassel 2015) und im Rahmen der Kooperation mit der Internationalen Herder-Gesellschaft im Verlauf der Konferenz Herder und die Künste (Kassel 2016) vorgestellt wurden. Darüber hinaus enthalten sie einen bisher unbekannten Brief Therese Hubers und Georg Forsters an Georgine Heyne sowie aktuelle Rezensionen.

ISBN 978-3-7376-0512-0

Inhaltsverzeichnis

Frischmuth, Agatha:Geben, um zu nehmen. Die Gabe zwischen Humanismus und Kolonialismus in Reise um die Welt
Eickenboom, Christine:Friedrich Gerstäcker und das koloniale Projekt: Zur Diskrepanz von Kritik und imperialem Gestus im Erwartungs- und Erfahrungshorizont
Vorpahl, Frank:Ulu im Umu: Von Forsters Brodbaum zu Global Breadfruit
Ullrich, Heiko:Der „Gesichtspunkt“ des Fremden? Die Kapkolonie in Forsters Reise um die Welt (1778/80) und Willebrands Geschichte eines Hottentotten (1773)
Raisbeck, Joanna:„Und monarchie ist beßer als anarchie, und Aristokratie, und Kannaillearchie – den daß ists jezt“: Ein unbekannter Brief Therese Hubers und Georg Forsters an Georgine Heyne
Fischer, Rotraut:Die „täuschende Wahrheit der Kunst“ – Johann Gottfried Herder und Georg Forster im Kontext der Diskussion um das „Plastische Ideal“
Selbmann, Rolf:Annäherungen: Gotik als deutsche Baukunst bei Herder, Goethe und Forster
Eickenboom, Christine:Christiane Weller: Das fremde Ich. Begegnungen im pazifisch-australischen Raum
Ullrich, Heiko:Julian Drews, Ottmar Ette, Tobias Kraft, Barbara Schneider-Kempf u. Jutta Weber (Hrsg.): Forster – Humboldt – Chamisso. Weltreisende im Spannungsfeld der Kulturen

Die Publikation ist in folgenden Formen erhältlich:

Volltext (pdf-Datei, ausdruckbar, kostenpflichtig - 4.14 MB) 25.50 Euro
(kostenfrei im Netz der Universität Kassel - Im Netz der Uni Kassel befinden Sie sich, wenn Sie z.B. an einem Rechner im ITS, Ihrem Arbeitsplatz an der Uni oder auch in der Multimediathek der Bibliothek befinden.)
PDF erwerben (download) - Achtung kostenpflichtig, da Sie sich zur Zeit nicht im Netz der Uni-Kassel befinden