Kosten- und Leistungsrechnung in der EDV

Stand und Entwurf einer prozeßorientierten DV-Kostenverrechnung

Funke, Harald

kassel university press, ISBN: 978-3-933146-25-0, 1999, 262 Pages

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 1999

| Price and available forms -->

Content: Es gibt nahezu keinen Geschäftsprozeß mehr ohne DV-Einsatz. Die Inanspruchnahme von DV-Leistungen ist Standard, die Informatikunterstützung reicht von der Beschaffung bis hin zum Kunden. Die Wirtschaftlichkeit des Einsatzes dieser DV-Systeme ist angesichts der hohen DV-Durchdringung in den Unternehmen von zentraler Bedeutung. Die genaue Kenntnis der Leistung der Systeme ist die Grundlage für die Kapazitäts- und Investitionsplanung sowie der innerbetrieblichen DV-Kosten- und Leistungsrechnung.

In diesem Buch wird eine systematische Bestandsaufnahme der aktuellen Diskussion in Literatur und Praxis im Bereich der DV durchgeführt. In der Großrechnerwelt existieren natürlich Methoden und Verfahren für das DV-Accounting auf der Basis interner, technischer Größen. Die neueren Entwicklungen der Ziel- und Prozeßkostenrechnung zeigen, daß die Theorie der Kostenrechnung zwar im Fluß ist, in der praktischen DV-Kostenrechnung sind allerdings nur erste Ansätze zu finden. In diese Bresche springt das vorliegende Buch mit neuen Gedanken.

Vor dem Hintergrund des Technologiefortschritts wird die Erstellung einer DV-Leistung komplexer. Der Kunde sieht nicht mehr die Benutzung einzelner DV-Komponenten, so daß eine Verrechnung interner Größen nicht mehr von Interesse ist. In letzter Zeit rücken deshalb Größen, die die DV-Leistungen im Sinne von Systemleistung beschreiben, in den Vordergrund. Die verwendeten Größen sind die für die Endbenutzer relevanten Werte Antwort- bzw. Durchlaufzeit, Durchsatz und Termintreue.

Im vorliegenden Buch wird ein neuer Ansatz gezeigt, um mit standardisierten, endbenutzer-orientierten Größen in Anlehnung an eine technische Norm DV-Leistungen zu verrechnen. Er stellt die Basis für eine kundenbezogene, prozeßorientierte DV-Leistungsabrechnung im Rahmen eines integrierten Service- und Kostenmanagements dar.

Des weiteren wird eine Plankostenrechnung mit diesem neuen Verfahren gezeigt sowie die Prognose künftiger Anforderungen an das DV-System mit Hilfe eines auf das Unternehmen zugeschnittenen Lastmodells nach DIN, um bereits im planerischen Vorfeld die Verrechnung für eine gegebene DV-Benutzerschaft realistisch zu simulieren.

Schließlich werden Vorschläge gemacht, wie die entwickelten Ideen in einen DV-Servicevertrag eingebracht werden können.
Das vorliegende Buch stellt zwar die Großrechnerwelt in den Vordergrund, die entwickelten Verfahren lassen sich aber auch auf die dezentralen und vernetzten Rechnerbereiche übertragen.

Die gezeigte kundenbezogene Definition der DV-Leistung und deren Verrechnung mit funktionellen Preisen richtet sich am Informationsbedarf der Nachfrager aus. Sie fördert markt-ähnliche Mechanismen und gibt damit Hilfe bei make-or-buy-Entscheidungen.

Publication is available in following forms:

Table of contents (pdf-file, printable - 0.04 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, not printable - 1.26 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 1.26 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!