Wasserwirtschaft im Wandel

Festschrift zum sechzigsten Geburtstag von Universitätsprofessor Frank Tönsmann und dem zehnjährigen Bestehen des Fachgebiets Wasserwirtschaft

Hoffmann, Albrecht (Editor)

Mit Beiträgen von Arnke, Heinrich / Aurada, Klaus D. / Awulachew, Seleshi Bekele / Banasik, Kazimierz / Bauer, Christian / Benndorf, Jürgen / Bhowmik, Nani G. / Böhm, Hans Reiner / Borchardt, Dietrich / Dapp, Klaus / Döring, Mathias / Eckardt, Hanns-Peter / Flörke, Martina / Geserich, Christian / Giesecke, Jürgen / Gläser, Christian / Götz, Emil / Graw, Kai-Uwe / Hack, Hans-Peter / Hassinger, Reinhard / Heiland, Peter / Herbst, Lutz Dietrich / Hoffmann, Albrecht / Homeier, Markus / Horalek, Ulrich / Horlacher, Hans-B. / Jelinek, Dirk / Klapp, Holger / Klemm, Uwe / Klose, Heinrich / Köhler, Uwe / Kumari, Smriti / Kunzelbach, Wolfgang / Lamprecht, Heinz-Otto / Lang, Tobias / Nuding, Anton / Otto, Albrecht / Pelikan, Bernhard / Pörtner, Rudolf / Richter, Achim / Rösch, Thomas / Röttcher, Klaus / Rutschmann, Peter / Sauerwein, Bernd / Schmidt, Michael / Schmidtke, Reinhard F. / Schmitz, Gerhard H. / Schneider, Helmuth / Seim, Werner / Singh, R.B. / Sobirey, Axel / Such, Wolfram / Sulzer, Sabine / Täubert, Ulrich / Trögl, Hans / Vischer, Daniel / Vogel, Susanne / Webler, Heinrich / Weiß, Johannes / Wolff, Peter / Zeller, Anton / Zilch, Konrad / Zipfel, Klaus

Herkules Verlag Kassel, ISBN: 978-3-930150-22-9, 2001, 656 Pages
(Kasseler Wasserbau-Mitteilungen Heft 12)

| Price and available forms -->

Content: Wasserwirtschaft war seit jeher eine große Herausforderung für die Fachleute in Praxis, Verwaltung und Wissenschaft. Dies gilt insbesondere in der heutigen Zeit, in der neben herkömmlichen Zielen wie Effizienz und Wirtschaftlichkeit weitergehende As-pekte wie Umweltverträglichkeit und Akzeptanz der Öffentlichkeit an Bedeutung zugenommen haben.

Mit Erfolg lassen sich die anspruchsvollen Aufgaben der Wasserwirtschaft nur in ei-nem Miteinander von Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen, öffentlicher Hand und betroffenen Bürgern lösen. Diese Erkenntnis ist Ergebnis eines Wandlungsprozesses, der in der jüngeren Vergangenheit auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft stattgefunden hat und noch weiterhin anhält, wie die folgenden Schwerpunktthemen der Festschrift darlegen:

  • Mensch und Technik im Strom der Zeit

  • Entwicklungen im Landschaftswasserbau

  • Wasserkraft und Umwelt

  • Hochwasser – nach wie vor eine Herausforderung

  • Ein Beispiel des Gewässerausbaus im frühen 18. Jahrhundert

  • Kooperation im Spannungsfeld von Natur und Technik

  • Fortschritte in der Praxis

  • Wege in die Zukunft

Table of Content


Anhang: Lebenslauf, Veröffentlichungen, Projekte

Einführung

Mensch und Technik im Strom der Zeit
Vischer, Daniel:Vom treibenden Blatt zum Messflügel und wieder zurück - Ein faszinierender Entwicklungszyklus in der Hydrometrie
Köhler, Uwe:Ein kurzer Blick in die Verkehrsflusstheorie
Lamprecht, Heinz-Otto:Wasser- und Abwasseranlagen in der römischen Antike
Herbst, Lutz Dietrich:Im Netzwerk benediktinischer Wasserbewirtschaftung - Alte Klosterbäche als spektakuläre Zeugnisse für vernetztes Denken und Handeln
Hoffmann, Albrecht:Tidemühlen in Europa - Ein technikhistorischer Überblick
Eckardt, Hanns-Peter:Ausbildung zwischen Ingenieurwissenschaft und Berufsmoral - Erfahrungen aus der Bauingenieurausbildung an der Universität Kassel

Entwicklungen im Landschaftswasserbau
Borchardt, Dietrich:Ökologischer Gewässerschutz - Eine Synthese wasserwirtschaftlicher und naturschutzfachlicher Zielsetzungen
Vogel, Susanne:Beispiele für den Wandel im Flussbau - Vom Sohlenabsturz zur aufgelösten Rampe
Hack, Hans-Peter:Fischaufstiegsanlagen bei veränderlichen Oberwasserstand
Hassinger, Reinhard:Der Borstenfischpass - Ein neuartiges universelles Konzept zur Überwindung von Stufen in Fließgewässern
Götz, Emil:Sedimentologische Aspekte einer Geschiebebewirtschaftung
Sobirey, Axel:Schätzung des Schwebstofftransports auf der Grundlage von Abflussmessungen
Flörke, Martina:Bestimmung effektiver Parameter in heterogenen Medien

Wasserkraft und Umwelt
Zeller, Anton:Wasserkraft, die weiße Kohle Deutschlands - Ökologie und Ökonomie im Einklang
Täubert, Ulrich:EU-Wasserrahmenrichtlinie - Zielkonflikte für Kraftwerksbetreiber
Pelikan, Bernhard:Die Kleinwasserkraft aks Impuls und Motor gewässerökologischer Verbesserung
Singh, R.B. /
Kumari, Smriti:
Environmental Implications of the Tala Hydro Electric Project, Bhutan
Rösch, Thomas:Sauerstoffregulierung von Fließgewässern durch Wasserkraftanlagen - Ein interdisziplinäres Projekt zwischen Wasserwirtschaft und Verfahrenstechnik
Sauerwein, Bernd:Landschaft der Mühlen - Die Landschaft der Kleinwasserkraftwerke

Hochwasser - Nach wie Vor eine Herausforderung
Schneider, Helmuth:Überschwemmungen und Hochwasserschutz im antiken Rom
Giesecke, Jürgen:Strategien des Hochwasserrückhaltes
Böhm, Hans Reiner:Raumplanung als Partner der Wasserwirtschaft - Beispiel transnationaler Hochwasserschutz
Röttcher, Klaus:Prioritäten für Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes
Bauer, Christian /
Homeier, Markus /
Lang, Tobias:
Strukturdefizite und Verlust an Retentionsflächen an der Lahn - Ist der Ausbau unumkehrbar?
Sulzer, Sabine /
Kunzelbach, Wolfgang /
Rutschmann, Peter:
Discharge Estimation for Complex River Geometries with a 3D Inverse Model
Bhowmik, Nani G.:Floodplain Management in the 21st Century - Challenge, Responsibilities, and Sharing

Kooperation im Spannungsfeld von Natur und Technik
Trögl, Hans:Die Überleitung Donau-Main - Ein Beispiel interdisziplinärer Zusammenarbeit
Webler, Heinrich:Entsiegelungsprogramme in der bestehenden Bausubstanz - Ein weiterer Schritt der Regenwasserbewirtschaftung
Such, Wolfram:Erfahrungsaustausch und interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Trinkwasserversorgung aus Talsperren
Klose, Heinrich:Die Stellung historischer technischer Planungen im Spannungsfeld der Umsetzung der Hessischen Natur- und Umweltschutzgesetzgebung
Dapp, Klaus:Information als Erfolgsfaktor für die Erarbeitung und Umsetzung wasserwirtschaftlicher Konzepte
Heiland, Peter:Lastenausgleich bei Aufgaben des Hochwasserschutzes - Ein möglicher Beitrag der Raumordnung?
Wolff, Peter:Die Wasserwirtschaft in der dritten Welt am Wendepunkt
Döring, Mathias /
Nuding, Anton:
Die Wasserwirtschaft der ägyptischen Oasen am Beispiel vom Siwa

Fortschritte in der Praxis
Schmidt, Michael:Beton ein High-Tech-Baustoff - Stand und zukünftige Entwicklungen im Betonbau
Zilch, Konrad /
Gläser, Christian:
Anwendung neuer Werkstoffe im konstruktiven Betonbau
Jelinek, Dirk /
Weiß, Johannes:
Planung und Bau von Kapillarsperrensystemen für die Oberflächenabdichtung von Deponien und Altlasten
Horalek, Ulrich /
Zipfel, Klaus:
Zeitgerechte Lösungsstrategien bei Grundwasserhochständen in Siedlungsbereichen
Richter, Achim /
Geserich, Christian:
Digitale Darstellung komplexer Versorgungsanlagen: Einführung einer Datenbank auf fotorealistischer Basis zur Nutzung als interaktive Betriebsbeschreibung (INKA) der Wassergewinnung der Städtischen Werke AG, Kassel
Arnke, Heinrich /
Klemm, Uwe:
Grundinstandsetzung der Edertalsperre mit Felsdauerankern
Seim, Werner /
Pörtner, Rudolf /
Klapp, Holger:
Die Linachtalsperre bei Vöhrenbach im Schwarzwald - Die erste Eisenbetonstaumauer in Deutschland
Horlacher, Hans-B. /
Awulachew, Seleshi Bekele:
Water Balance Model and Impact Assessment of Natural Lake under Limited Data Situation - The Case of Abaya Lake, Ethiopia

Wege in die Zukunft
Aurada, Klaus D.:Logistik der Wasserdargebotsbewirtschaftung in Deutschland - Implantation technischer Systeme in natürliche Systeme
Banasik, Kazimierz:Selected Aspects of Water Resources in Poland
Graw, Kai-Uwe:Wasserwirtschaft - Wassermangement oder Wasserökonomie
Schmidtke, Reinhard F.:Neue planungsphilosophische Ansätze in der Wasserwirtschaft
Otto, Albrecht:Ziele und Strategie der Gewässerentwicklung im 21. Jahrhundert
Schmitz, Gerhard H. /
Benndorf, Jürgen:
Perspektivische Aspekte und Rahmenbedingungen der Wasserforschung

Publication is available in following forms: