Rheinische Hebammengeschichte im Kontext

Schäfer, Daniel (Editor)

Mit Beiträgen von Berend, Sarah / Blassing, Sabine / Braune, Florian / Bruchhausen, Walter / Deeters, Joachim / Deres, Thomas / Duden, Barbara / Fangerau, Heiner / Forsbach, Ralf / Gmeiner, Raphaela / Hilber, Marina / Knöll, Stefanie / Knoppik, Vanessa / Lisner, Wiebke / Schäfer, Daniel / Schefels, Joerg / Schumann, Marion / Tourountza-Schefels, Efterpi / Zilch, Reinhold

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-944-3, 2010, 306 Pages
(Kölner Beiträge zu Geschichte und Ethik der Medizin 1)

URN: urn:nbn:de:0002-9456

| Price and available forms -->

Content: Vor etwa 200 Jahren wurde im Rheinland – zunächst während der französischen Besatzung und anschließend unter preußischer Herrschaft – die Ausbildung von Hebammen flächendeckend institutionalisiert. Aus diesem Anlass fand 2009 in Köln ein wissenschaftliches Symposium statt, das die Verflechtungen zwischen staatlicher Rahmenbedingungen, medizinischer Kontrolle und Professionalisierung der „Wehemütter“ von der Aufklärung bis zur frühen Bundesrepublik ana¬lysierte. Die 17 Beiträge des Tagungsbandes berücksichtigen neben der Hebammenausbildung auch die sich wandelnden sozialpolitischen Dimensionen des Berufs und erweitern den Blick von der rheinischen Situation auf den übrigen deutschsprachigen Raum.

Table of Content

Schäfer, Daniel:Einführung: Rheinische Hebammengeschichte im Kontext

I. Rheinische Hebammengeschichte und -ausbildung (1700-1945)
Deeters, Joachim:Der Fall Arnold. Eine missglückte Entbindung in Köln (1786) und ihre juristischen Folgen
Gmeiner, Raphaela:Lernen am „ledernen Kind“. Die Hebammenausbildung im Erzstift Köln und in angrenzenden Gebieten von 1740 bis zur französischen Besetzung
Bruchhausen, Walter:Akademische Hebammenlehrer in Bonn (1777-1828). Vom kurfürstlichen Leibarzt zum preußischen Professor
Berend, Sarah:Kooperation und Konflikte zwischen Hebammen und Ärzten im preußischen Bonn (1815-1933)
Tourountza-Schefels, Efterpi /
Schefels, Joerg:
Wenn Hebammen-Tradition auf medizinischen Fortschritt trifft: Das Beispiel der konnatalen Gonokokkeninfektion und die Credé-Prophylaxe
Deres, Thomas:Professionalisierung und Disziplinierung: Hebammen in Köln 1870 bis 1914
Blassing, Sabine:Die Hebammenlehranstalt Wuppertal-Elberfeld in den Jahren 1904 bis 1938
Knoppik, Vanessa:Versorgung auch für Zwangsarbeiterinnen? Die Hebammenlehranstalt und Landesfrauenklinik Wuppertal-Elberfeld während des Zweiten Weltkriegs

II. Hebamme und Gesellschaft: Überregionale Kontexte
Hilber, Marina:„Zur Errichtung von Bildungsanstalten für Wehmütter“1:Professionalisierte Hebammenausbildung am Beispiel der gefürsteten Grafschaft Tirol (1765 bis ca. 1850)
Zilch, Reinhold:Das preußische Kultusministerium und die amtlichen Hebammenlehrbücher 1815–1904
Forsbach, Ralf:Hebammentätigkeit von katholischen Pflegeorden im Kaiserreich (1871–1918)
Fangerau, Heiner /
Braune, Florian:
Bevölkerungspolitische Dimensionen des Hebammenberufes
Lisner, Wiebke:‚Neue Hebammen’ für den ‚neuen Staat’?Hebammenausbildung im Nationalsozialismus
Schumann, Marion:Dienstleistung statt sozialer Betreuung – Der Auftrag von Hebammen in der Bundesrepublik Deutschland bis 1970 im Umbruch
Duden, Barbara:Von der Tauglichkeit der Geschichte für Hebammen
Knöll, Stefanie:Schwangerschaft, Geburt und Tod

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 6.00 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 16.50 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!