Vorgangsbearbeitungssysteme in der öffentlichen Verwaltung

Rechtliche Rahmenbedingungen und Gestaltungsanforderungen

Laue, Philip

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-870-5, 2010, 461 Pages
(FORUM Wirtschaftsrecht 5)

URN: urn:nbn:de:0002-8713

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2009

| Price and available forms -->

Content: Die Gestaltung von Vorgangsbearbeitungssystemen ist eine für die künftige Entwicklung der öffentlichen Verwaltung und der Informationstechnik gleichermaßen relevante Herausforderung. Durch Vorgangsbearbeitungssysteme sollen die Kosten der Verwaltung gesenkt, ihre Effektivität verstärkt und ihre Bürgerfreundlichkeit erhöht werden. Sie bieten aber nicht nur Vorteile, sondern enthalten auch vielfältige Risiken. Die betrifft insbesondere verfassungsrechtlich geschützte Rechtsziele, wie etwa die Verfahrensbeteiligung oder die informationelle Selbstbestimmung des Bürgers.

Die Arbeit trägt dazu bei, die Gestaltung von Vorgangsbearbeitungssystemen nach Kriterien des Verfassungsrechts methodisch zu bewältigen. Dabei werden von dem Autor aus verfassungsrechtlichen Vorgaben rechtliche Anforderungen an die Technik abgeleitet und systematisch zu praktisch umsetzbaren technisch-organisatorischen Gestaltungszielen konkretisiert, die für eine verfassungsverträgliche Integration derartiger Techniksysteme in die öffentliche Verwaltung zu beachten sind.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 3.50 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 3.50 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!