Wirksamkeit der Nutzung von E-Vergabe im Beschaffungsmanagement der öffentlichen Verwaltung

Laux, Dieter

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-864-4, 2010, 274 Pages
(Kasseler Management-Forum 4)

URN: urn:nbn:de:0002-8653

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2010

| Price and available forms -->

Content: Die Studie untersucht erstmals auf Basis aller einer zentralen Beschaffungsstelle vorliegenden Unterlagen die hohen Erwartungshaltungen an E–Vergabe zur Modernisierung des Beschaffungsmanagements der öffentlichen Verwaltung. E–Vergabe macht sich bei einer Zentralen Beschaffungsstelle positiv bemerkbar. Einer Euphorie, dass E–Vergabe erhebliche Kosten einspart, kann aber nicht gefolgt werden. Hier holt die Einführenden das Tagesgeschäft einer Beschaffungsstelle schnell wieder ein. Mit E–Vergabe lassen sich Schnittstellenprobleme reduzieren und die Zusammenarbeit durch Beteiligung verschiedener Organisationen verbessern. Es lassen sich Qualitätsvorteile und eine Steigerung der Leistungsfähigkeit der Verwaltung ebenso erzielen wie eine verbesserte Prozessgestaltung und Zusammenarbeit in der Vorbereitung von Bedarfsbündelungen. E–Vergabe kann gut vorbereitete Beschaffungsstellen bei der Reduzierung eigener Schwachstellen unterstützen, ohne Vorbereitung kann sie es nicht. Künftige Entwicklungen sollten für alle Beteiligten das Lernen aus Fehlern fördern.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 3.00 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 3.00 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!
Full text (epub-file, with costs - 3.55 MB) 10.00 Euro
download in epub-format

Diese Publikation ist in der Printausgabe nur über Buchkatalog.de erhältlich.