Als Lehrkraft im Team voran?

Eine empirische Untersuchung zur Implementierung und Arbeit von Jahrgangsteams an Schulen

Freitag, Claudia

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-571-1, 2011, 98 Pages
(Reihe Studium und Forschung Heft 18)

| Price and available forms -->

Content: Kooperation im Kollegium gilt inzwischen in Konzepten zur Schul- und Unterrichtsqualität als wichtige Voraussetzung für die Bearbeitung schulischer Herausforderungen. Dabei kommt insbesondere institutionalisierten Kooperationsformen – wie Steuergruppen, Qualitätszirkeln, Jahrgangs- oder Evaluationsteams – eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von Schule als selbstlernender Organisation zu. Allerdings zeigt sich auch, dass Kooperation zwischen Lehrkräften im schulischen Alltag nur begrenzt realisiert wird und sich Kooperationsformen, die als anspruchsvoll bewertet werden können, in der Praxis kaum nachweisen lassen.

Hier setzt Frau Freitag mit ihrer Arbeit zur Implementierung und Arbeit von Jahrgangsteams an und richtet ihren Blick insbesondere auf die Anforderungen und Schwierigkeiten, die beim Aufbau kooperativer Strukturen an Schulen auftauchen können. Ein „Jahrgangsteam“ ist eine Gruppe von Lehrkräften, die jeweils für eine Jahrgangsstufe den gesamten Unterricht abdeckt und in dieser Konstellation die Schüler über mehrere Jahre hinweg begleitet. Frau Freitag hat sich in ihrer Arbeit mit den beiden folgenden Fragen auseinandergesetzt: Welche Herausforderungen und Probleme tauchen bei der Implementierung und der Zusammenarbeit von Jahrgangsteams auf und was sind förderliche Rahmenbedingungen für eine effektive Jahrgangsteamarbeit?

Publication is available in following forms: