Das New Public Management für eine effiziente und effektive Verwaltung, untersucht am Beispiel der Verwaltung von Hoima, Uganda

- Möglichkeiten zum Transfer deutscher NPM-Erfahrungen -

Biriija, Rogers

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-545-2, 2010, 259 Pages

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2011

| Price and available forms -->

Content: In der Untersuchung wird die Möglichkeit geprüft, die deutschen Erfahrungen mit dem New Public Management (NPM) für die Entwicklung der Verwaltung in Uganda nutzbar zu machen. Aus einer Gegenüberstellung der hauptsächlichen Probleme der Verwaltung in Uganda und der hauptsächlichen Stärken des NPM nach den deutschen Erfahrungen wird ein Tableau mit wichtigen Diskrepanzen entwickelt. Hierzu sowie zu möglichen strategischen Handlungsalternativen werden in Uganda
und in Deutschland jeweils 5 hochrangige Verwaltungsexperten befragt.

Nach Auswertung der Interviews wird in Verbindung mit den persönlichen Erfahrungen des Verfassers ein strategisches Konzept entwickelt, das aus sieben Einzelschritten besteht. Konkretisiert wird dieses Konzept durch den Vorschlag, eine situationsangemessene Übertragung ausgewählter NPM-Elemente
und ausgewählter deutscher Erfahrungen zunächst in Pilotprojekten zu erproben.

In der weiteren Entwicklung könnten die Erfahrungen aus diesen Pilotprojekten in andere Regionen und auf andere Ebenen der Verwaltung in Uganda transferiert werden.

Rogers Biriija, geboren 1968 in Kooki, gehört als katholischer Priester zum Bistum Hoima im Westen von Uganda. Nach Studium der Philosophie und Theologie erwarb er 1998 den „Bachelor of Sacred Theology“ der Urban Universität, Rom und wurde zum Priester geweiht. Um in seinem Bistum Verwaltungsaufgaben übernehmen zu können, setzte er seine Studien am „Uganda Management Institute“ in Kampala fort. Ein Stipendium des Bistums Fulda führte ihn 2002 nach Deutschland, wo er seine Studien an der Universität Kassel im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt „Management und Verwaltung“ mit dem „Master of Public Administration“ (MPA) im Jahre 2004 abschloss und danach an der Fulda University of Applied Sciences, im Fachbereich Betriebswirtschaft im Jahre 2005 den „Master of Business Administration“ (MBA) erwarb. Seit 2005 leitet er als Administrator das Bistumsunternehmen „Hoima Construction“ mit etwa 600 Mitarbeitern und vertritt gleichzeitig sein Heimatbistum als Botschafter in Deutschland. An der Universität Kassel erfolgte am 18. Juni 2007 die Zulassung zur Promotion. Am 12. Juli 2010 wurde er mit der vorliegenden Arbeit zum Dr. rer. pol. promoviert.

Onlinerezension

Publication is available in following forms: