Bedeutung und Umsetzung einer ganzheitlichen Risikoidentifikation zur Etablierung eines effizienten Risikomanagement-Systems in Unternehmen

Altstetter, Sonja

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-446-2, 2008, 217 Pages

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2008

| Price and available forms -->

Content: Unternehmen implementieren aufwändige Risikomanagement-Systeme, um potenzielle Gefahren und Bedrohungen rechtzeitig abwenden oder wenigstens minimieren zu können. Letztlich geht es darum, den Erhalt des Unternehmens zu sichern.Jedoch zeigt sich allem bisherigen Aufwands zum Trotz immer wieder, dass zentrale Risiken oftmals übersehen werden und dadurch enormer Schaden entsteht. Dieses Problem wird hier aufgegriffen und es wird verdeutlicht, wie der Prozess der Risikoidentifikation aus psychologischer Sicht verbessert werden kann.

Um eine nachhaltige Verbesserung zu gewährleisten, ist es notwendig einen ganzheitlich-systemischen Betrachtungsansatz zur Problemlösung zu verfolgen. Das bedeutet, dass das in der Risikomanagement-Branche bislang fokussierte Risikothema in diesem Buch erweitert wird und nicht nur Risiken an sich, sondern auch die Organisation und die dort involvierten Individuen im Verbesserungsansatz berücksichtigt werden.

In insgesamt drei Arbeits-Phasen werden die folgenden Fragen systematisch aufgearbeitet:

Welche Risiken werden in der Praxis nicht erkannt?

Was sind die Gründe für ein Übersehen von Risiken?

Was kann getan werden kann, um die Identifikation von Risiken zu optimieren?

Mit dem vorliegenden Werk liegt der Risikomanagement-Praxis schließlich ein aus kognitions- und organisationspsychologischer Sicht erstmaliges Empfehlungswerk vor.

Inhaltsverzeichnis

Publication is available in following forms: