Körper – Verkörperung – Entkörperung

Nöth, Winfried / Hertling, Anke (Editor)

Mit Beiträgen von Degler, Frank / Gantert, Ruth / Hertling, Anke / Hommrich, Dirk / Kocher, Mela / Labitzke, Nicole / Mathez, Judith / Mersch, Dieter / Nöth, Winfried / Pauleit, Winfried / Piecha, Alexander / Plümacher, Martina / Schmauks, Dagmar / Teters, Daina / Widgen, Wolfgang / Wienold, Götz / Wilk, Nicole

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-142-3, 2005, 364 Pages
(Intervalle 9)

URN: urn:nbn:de:0002-1428

| Price and available forms -->

Content: Die Semiotik des menschlichen Körpers betrifft zum einen die menschliche Körpersprache in Gestik und Mimik sowie die Zeichenhaftigkeit der menschlichen Gestalt von der Geburt bis zum Tode. Zum anderen hat sie die Formen der Verkörperung des Menschen in Sprache und Literatur, Malerei und Skulptur, Film und Fernsehen, Werbung und Computerspiel zum Thema. Die Entkörperung der Zeichen vom Menschen vollzieht sich in der Simulation von Körpern und Körperlichkeit in den digitalen Medien, in den Simulakra der Körperlichkeit in Avataren, Cyborgs und anderen bloß virtuellen Verkörperungen. Das breite Spektrum der Semiotik des Körpers, seiner Verkörperung und seiner Entkörperung verlangt nach medien- und kultursemiotischen Reflexionen transdisziplinärer Art.

Table of Content

Nöth, Winfried /
Hertling, Anke:
Vorwort

I Semiotik des Körpers und der Verkörperung
Mersch, Dieter:Paradoxien der Verkörperung
Wienold, Götz:Tabu und Einsamkeit. Der Körper und das innere Sprechen
Gantert, Ruth:Der zerstückelte Körper. Versuch über ein literarisches Motiv

II Körperbilder und Bildkörper
Piecha, Alexander:Bild.Körper - Ein Plädoyer für die Körperlichkeit der Kunst
Plümacher, Martina:Piktoriale Narrativität - "Geschichten" in bildlich dargestellten Körpern und Szenarien
Widgen, Wolfgang:Visuelle Semiotik der elementaren Kräftefelder der Hände (Gestik) und Augen (Blicke) in einigen Werken von da Vinci und Barocci
Pauleit, Winfried:Roland Barthes und das Kino. Fragmente eines heterophonen Zeichenmodells, das vom Körper ausgeht

III Soziokulturelle Ver- und Entkörperungen
Teters, Daina:Lenin. Das Gestenrepertoire eines "ewig lebenden" Körpers
Schmauks, Dagmar:Der tote Mensch als Zeichen
Labitzke, Nicole:Die Verhandlung von Körpernormen im Daily Talk am Beispiel der "Dicken-Shows"
Wilk, Nicole:Paradoxale W(L)eiblichkeit. Psychosemiotische Studien zum Frauenkörper in der Werbung

IV Cyberkulturelle Körper und Entkörperungen
Degler, Frank:Lara rennt in den Tod.Intermediale Frauenbilder in Computer/Spiel/Film
Hommrich, Dirk:Cyborg-Semiologien zwischen Ent- und Verkörperung
Kocher, Mela:Autonome Avatare. Hybris virtueller Zeichenkörper?
Mathez, Judith:Von Mensch zu Mensch. Ein Essay über virtuelle Körper realer Personen im Netz

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 35.06 MB)
view PDF