Lesarten der Geschichte: Ländliche Ordnungen und Geschlechterverhältnisse

Festschrift für Heide Wunder zum 65. Geburtstag

Flemming, Jens / Puppel, Pauline / Troßbach, Werner / Vanja, Christina / Wörner-Heil, Ortrud (Editor)

Mit Beiträgen von Brakensiek, Stefan / Daniel, Ute / Dinges, Martin / Dürr, Renate / Ebert, Jochen / Eckart, Christel / Flemming, Jens / Franz, Eckhart G. / Gerhard, Ute / Gleixner, Ulrike / Gössmann, Elisabeth / Gottschalk, Karin / Hausen, Karin / Hinz, Berthold / Hufschmidt, Anke / Mayer, Ulrich / Merkel, Kerstin / Münch, Paul / Nolte, Karen / Puppel, Pauline / Rippmann, Dorothee / Simon-Muscheid, Katharina / Troßbach, Werner / Vanja, Christina / Vari, András / Wiesner-Hanks, Merry / Wohlfeil, Rainer / Wörner-Heil, Ortrud

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-030-3, 2004, 550 Pages
(Kasseler Semesterbücher Studia Cassellana 14)

URN: urn:nbn:de:0002-0304

| Price and available forms -->

Content: Seit einigen haben Jahren Historikerinnen und Historiker die Menschen wiederentdeckt. Die anthropologische Dimension der Geschichte stößt zunehmend auf Interesse. Ins Blickfeld rücken die Beziehungen der Geschlechter, die Bilder, die sich Frauen und Männer von der Welt machen, die Räume, in denen sie sich bewegen, Erfahrungen und die Wege ihrer Bewältigung, Bedürfnisse, Erwartungen, Deutungsmuster. Die Fragestellungen, Methoden und Theorien sind dabei so vielfältig wie ihre Gegenstände. Die Beiträge dieses Buches zeigen die Facetten, die Spannweite einer modernen, multidisziplinär verankerten kulturwissenschaftlichen Forschung. Gewidmet sind sie Heide Wunder zum 65. Geburtstag. Ihren Anregungen, Perspektiven und Themen verpflichtet, präsentieren sie: "Lesarten der Geschichte".

Rezensionen
Zeitschrift des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde (2005)

Table of Content


I. Erfahrung und Vermittlung
Daniel, Ute:Erfahren und verfahren. Überlegungen zu einer künftigen Erfahrungsgeschichte
Gleixner, Ulrike:Biographie, Traditionsbildung und Geschlecht. Historische Relevanz und Partizipation am Beginn der Moderne
Mayer, Ulrich:Wie viel Geschichte braucht der Geschichtsunterricht

II. Frauenbilder - Männerbilder
Brakensiek, Stefan:Die Männlichkeit der Beamten. Überlegungen zur Geschlechtergeschichte des Staates im Ancien Régime und an der Schwelle zur Moderne
Dinges, Martin:Mütter und Söhne (ca. 1450 - ca, 1850). Ein Versuch anhand von Briefen
Eckart, Christel:Vom Arbeitspaar zum Gender Mainstreaming
Gössmann, Elisabeth:Zur Deutung des 'Magnificat' (Lukus 1,46-55) in Geschichte und Gegenwart
Hausen, Karin:Zigaretten und männlich-weibliche Turbulenzen in Deutschlands bürgerlicher Ordnung des Rauchens vor 1914
Wiesner-Hanks, Merry:"Der lüsterne Luther". Männliche Libido in den Schriften des Reformators

III. Blicke
Hinz, Berthold:Die Bildnisse der drei letzten Ernestinisch-Sächsischen Kurfürsten. Entdeckung und Gebrauch des öffentlichen Porträts
Merkel, Kerstin:Männerblicke auf Frauenliebe. Rubens "Callisto und Diana alias Jupiter" in Kassel
Münch, Paul:Finstere Katholiken und Madonnengesichter. Anmerklungen zur evangelischen 'Relegionsphysiognomik'

IV. Handlungsräume
Dürr, Renate:Simonie im Luthertum. Zur politischen Kultur städtischer Gemeinden in der Frühen Neuzeit
Gerhard, Ute:Feminismen im 20. Jahrhundert. Konzepte und Stationen
Gottschalk, Karin:"auß dem Stattgericht ein Arbeitsgericht zu machen". Lokale Gerichtsbarkeit zwischen landesherrlichen Amtsträgern und städtischem Rat in Grebenstein (18. Jahrhundert
Hufschmidt, Anke:2den Krieg im Braut-Bette schlcihten". Zu konfessionsgeschichtlichen Ehen in fürstlichen Familien der Frühen Neuzeit
Puppel, Pauline:"Virilibus curis, faeminarum vitia exuerant." Zur Konstruktion der Ausnahme
Rippmann, Dorothee:Königsschicksal in Frauenhand. Der 'Kronraub' von Visegrád im Brennpunkt von Frauenpolitik und ungarischer Reichspolitik
Simon-Muscheid, Katharina:Der weite Weg zur Erbschaft. Weibliche Rechtswege und Strategien im späten Mittelalter
Wörner-Heil, Ortrud:Frauenelite und Landfrauenbewegung in Württemberg. Der Landwirtschaftliche Hausfrauenverein als adelig-bürgerlicher Begegnungsraum

V. Krankheit
Nolte, Karen:"Ich traute ihn nicht viel". Gattenmord, Hysterie und Geschlechterverhältnisse um 1900
Vanja, Christina:Schwermütige Helden - schwindsüchtige Diven. Krankheit als Thema der Oper - ein kurzer Überblick

VI. Lebensweisen
Franz, Eckhart G.:Agrarpionier Justus Liebig als Lebensberater? Ein unbekannter Brief aus Australien
Wohlfeil, Rainer:Málaga im 17. Jahrhundert. Ein Beitrag zu den Lebensbedingungen, besonders von Frauen

VII. Ländliche Ordnungen
Ebert, Jochen:Anarbeiten gegen Natur und Domänenverwaltung. Abhängigkeiten und Handlungsmöglichkeiten der Pächterfamilie Schlüter auf den hessen-kasselischen Vorwerken Frankenhausen und Amelienthal in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Flemming, Jens:Reagrarisierung durch Demobilmachung? Mentalitäten, Arbeitsmarkt und landwirtschaftliche Interessen in der Anfangsphase der Weimarer Republik
Troßbach, Werner:Einung, Willkür, Dorfordnung. Anmerkungen zur (Re-)Formierung dörflicher Gemeinden (13. Bis 16. Jahrhundert)
Vari, András:Der Pfandbesitz. Ein Geflecht von Eigentum, Klientel und Verwandschaft im Ungarn des 18. Jahrhunderts

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 13.42 MB)
view PDF