Vielfalt der Dichtarten im Werk von Oswald Burghardt (Jurij Klen)

Lindekugel, Jutta

kassel university press, ISBN: 978-3-89958-017-4, 2003, 545 Pages

URN: urn:nbn:de:0002-0172

Zugl.: Greifswald, Univ., Diss. 2002

| Price and available forms -->

Content: Oswald Burghardt (Pseudonym Jurij Klen, 1891-1947), der 1931 aus der Ukraine in das Land seiner Vorfahren, nach Deutschland, auswanderte, wurde zu einem der wichtigsten Verfasser ukrainischer Literatur in den 1930er/40er Jahren. Seit Erlangung der Unabhängigkeit der Ukraine 1991 stößt sein in der Sowjetunion unbekannt gebliebenes Werk im Rahmen der Aufarbeitung der sogen. "weißen Flecken" in der ukrainischen Literatur auf großes Interesse. Die vorliegende Dissertation zeichnet den Lebensweg des Dichters nach, geht auf die literaturhistorischen Zusammenhänge sowie die Rolle Burghardts innerhalb der ukrainisch-deutschen literarischen Wechselseitigkeit ein, stellt durch detaillierte Analysen Form und Inhalt sämtlicher in seinem Werk vorkommender Dichtarten dar und erfaßt zum ersten Mal möglichst vollständig sein Schaffen.

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, not printable - 7.76 MB)
view PDF
Full text (pdf-file, printable, with costs - 7.76 MB) 10.00 Euro
(free of charge in kassel University network - you are in kassel University network if you are in the workplace, or you are using a pc in the ITS or in the library)
download PDF - Attention! with costs, because you are not in kassel University network!