Ballungsräume und ihre Freiflächen

Bruns, Dietrich / Venturi, Marco / Lörzing, Han / Schekahn, Anke / Lorberg, Frank / Jedelsky, Brigitte (Editor)

Universität Kassel, Fachbereich 6, ISBN: 978-3-89117-141-7, 2004, 55 Pages
(Arbeitsberichte Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung 157)

| Price and available forms -->

Content: Stadtschrumpfung und Flächeninanspruchnahme. Diese Dialektik beherrscht die aktuelle Planungsszene. Gleichzeitig verbucht das Grün der Städte Flächengewinne - politisch und ökonomisch brisant, gestalterisch interessant: als Baulücke, Abrissgrundstück und Stadtbrache. Dass diese Trends nur auf den ersten Blick widersprüchlich sind, dass sie zwischen der Randstad in Holland und Venetien sehr unterschiedlich in Erscheinung treten, und dass sich beim Blick über die ’Zwischenstadt’ hinaus neue Bilder und Chancen bieten, das sind Ergebnisse einer Tagung, die am 6. Februar 2004 am Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung der Universität Kassel stattfand. Die vorliegende Veröffentlichung dokumentiert die Tagungsbeiträge der Referenten aus Österreich, Italien, den Niederlanden und Deutschland.

Inhalt:

Dr. Anke Schekahn (Kasseler Institut für Ländliche Entwicklung): Nachhaltige Freiflächensicherung in Ballungsräumen – Vorstellung der Ergebnisse des Forschungsvorhabens
Dr. Frank Lohrberg (Planungsbüro, Stuttgart): Sichern durch Nutzen – Freiräume im Emscher Landschaftspark 2010.
Dr. Brigitte Jedelsky (Stadtplanungsamt Wien): GrünGürtel Wien 95“ - Von Lueger (1905) bis Häupl (2004).
Prof. Dr. Marco Venturi (Architekt, Universität Venedig): Die gewendete Stadt
Han Lörzing (Institut für Raumforschung, Den Haag): Aktuelle Strategien und Beispiele aus Holland.
Prof. Dr. Diedrich Bruns (Universität Kassel): Ballungsräume und ihre Freiflächen– neue Strategien

Publication is available in following forms: