Die ganze Siedlung

Gesellschaftliche Regulation im Siedlungsbau am Beispiel Linda Vista, Costa Rica

Lehmann, Stephan / Lüer, Martin

Universität Kassel, Fachbereich 6, ISBN: 978-3-89117-094-6, 1997, 114 Pages
(Arbeitsberichte Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung 120)

| Price and available forms -->

Content: Die Besetzung Linda Vistas fand im Frühjahr 1981 statt. Etwa 100 wohnungslose Familien errichteten innerhalb von einer Nacht einfachste Behausungen auf einem Hügel am Rand der costaricanischen Hauptstadt San JosŽ. Unter härtesten Bedingungen entstand eine Siedlung nach den Plänen der Bewohner.
Diese "ganze Siedlung" schafft neben dem dringend notwendigen Wohnraum auch Arbeitsplätze, berücksichtigt Wachstumsmöglichkeiten und haushaltet, den Verhältnissen entsprechend, sparsam mit den knappen Ressourcen. In der vorliegenden Studie werden angefangen bei der Methode des Häuserbauens bis hin zur Organisation einer eigenen Verwaltung die Strategien der Bewohner beim Bau ihrer Siedlung beschrieben. Darüber hinaus werden Bezüge zum europäischen Kontext geschaffen, um deutlich zu machen, daß viele der dort angetroffenen Vorgehensweisen auch hier für die Stadtentwicklung von Bedeutung sein können.

Publication is available in following forms: