Organisierte Planung im Bestand

Vogt, Heinz / Wienke, Claus

Universität Kassel, Fachbereich 6, ISBN: 978-3-89117-079-3, 1993, 125 Pages
(Schriftenreihe des Fachbereichs Architektur 21)

| Price and available forms -->

Content: Planen und Bauen im Bestand, sei es als Gutachten über alte, nicht geschützte oder denkmalwerte Bausubstanz oder Altbausanierung. Instandsetzung und Modernisierung sichert heute den Einstieg vieler junger Büros in das Berufsfeld Architektur. Übergreifende Planung, wie Blockteilgutachten, Quartiersplanung und Stadtentwicklungsplanung bilden oft den Einstieg in die stadtplanerische Tätigkeit. Viele junge Planerinnen und Planer machen sich nach einer Zeit als freie Mitarbeiter oder Angestellte selbständig und gründen - oft in Zusammenarbeit mit anderen - selbst ein Büro. An sie wendet sich diese Veröffentlichung. Genauso aber auch an Studierende, die bereits während des Studiums praxisorientierte Projekte bearbeiten und mit Informationsgewinnung und -verarbeitung professioneller umgehen wollen. Mit diesem Band wird zwar nicht die Organisationsstruktur des kleinen Büros geliefert, wohl aber Anhaltspunkte für Zeitersparnis und für die Strukturierung der Arbeitsschritte zu einem organisierten Aufbau. In erster Linie werden die undankbaren und harten Bereiche wie Büro- und Personalkosten, Kostenkontrolle, Informationssysteme, EDV-Anwendung, Massen- und Kostenkontrolle behandelt, um durch die gewonnene Zeitersparnis Freiräume für die eigentliche Architekturtätigkeit zu schaffen. Dieser dritte Band aus dem Fachgebiet Altbausanierung/ Sanierungstechnik ergänzt das Serviceangebot und bildet mit dem demnächst wieder aktualisierten Schagwortkatalog Sanierungstechnik Arbeitshilfen zur praxisorienteirten Projektbearbeitung.

Publication is available in following forms: