Heterogenität in pädagogischen Handlungsfeldern

Perspektiven. Befunde. Konzeptionelle Ansätze

Hollick, Danièle / Neißl, Marianne / Kramer, Martin / Reitinger, Johannes (Editor)

Mit Beiträgen von Baum, Doris / Boxhofer, Emmerich / Gastager, Angela / Hauer, Beatrix / Hofer, Renate / Hollick, Danièle / Holzinger, Renate / Kramer, Martin / Neißl, Marianne / Reitinger, Johannes / Schlager-Weidinger, Thomas / Schwetz, Herbert / Weinberger, Alfred / Zehetner, Gabriele

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-872-6, 2014, 230 Pages

URN: urn:nbn:de:0002-38731

| Price and available forms -->

Content: Heterogenität ist in den letzten zehn Jahren zu einem der zentralen Leitwörter im pädagogischen Diskurs lanciert, um auf Differenzen in Lerngruppen hinzuweisen. Als problematisch wird jedoch eine unreflektierte und beliebige Anwendung des Begriffs wahrgenommen, sowie der in den Praxisfeldern beobachtbare dichotome Blick, defizitär vs. idealisierend, auf Heterogenität.

Die inflationäre Anwendung des Heterogenitätsbegriffs wird als Anlass genommen, diesen vor dem Hintergrund verschiedener pädagogischer Praxisfelder, u. a. Knowledge Building, Forschendes Lernen, Werte in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung und Migration, kontextbezogen zu beleuchten und zu diskutieren. Dabei werden Einblicke in Perspektiven, empirische Befunde und konzeptionelle Ansätze gegeben, mit denen eine weiterführende Anknüpfung an eine inklusive Bildungspraxis angeregt werden soll.

Table of Content

Hollick, Danièle /
Neißl, Marianne:
Einleitung
Neißl, Marianne:Inklusion – eine streitbare Leitidee 1
Kramer, Martin:Überlegungen zur Zone der proximalen Entwicklung im Licht der Inklusionsdebatte – ein tätigkeitstheoretischer Ansatz
Hollick, Danièle:Knowledge Building als Möglichkeit einer inklusionsorientierten Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Reitinger, Johannes:Beyond Reflection – Thinking outside the Box of a Necessary but not Sufficient Condition for Successful Education in a Heterogeneous World
Gastager, Angela /
Schwetz, Herbert:
Heterogenität als Entwicklungsaufgabe der Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern. Theoretische Polarisierungen und empirische Aspekte
Weinberger, Alfred:Heterogenität der Werte bei Lehramtsstudierenden
Hollick, Danièle /
Neißl, Marianne:
Von der Heterogenität zur Diversität – Migration im Kontext des informellen Lernens im Rahmen pädagogischer Ausbildung
Boxhofer, Emmerich:Die Bedeutung von Persönlichkeitsmerkmalen im Kontext von Heterogenität und Diversität
Hauer, Beatrix:Forschendes Lernen im Mathematikunterricht im Kontext der Heterogenität – Ein Beitrag zur Lehrer/-innenbildung
Holzinger, Renate:Über die Vielfalt von Sprachkulturen und deren transformatives Bildungspotenzial
Zehetner, Gabriele:Die Heterogenität der Neugier
Baum, Doris:Bildung – (k)ein Glücksthema? Über Aspekte von Glück und Wohlbefinden in Bildungsprozessen
Hofer, Renate /
Schlager-Weidinger, Thomas:
Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit als (inklusions)pädagogische Praxisfelder im tertiären Bildungssektor – ein Zentrum am Weg

Publication is available in following forms:

Full text (pdf-file, printable, with costs - 10.80 MB) 15.00 Euro
download PDF