Multifunktionales Modulares Solarfassadensystem (MMS) für Südfassaden

Methodischer Ansatz für eine Systementwicklung zur energieeffizienten und nachhaltigen Fassadensanierung im städtischen Wohngebäudebestand der 1950er- und 1960er-Jahre

Keseberg, Edgar Josef

kassel university press, ISBN: 978-3-86219-528-2, 2014, 185 Pages

Zugl.: Kassel, Univ., Diss. 2012

| Price and available forms -->

Content: Städte weisen mit ihren Gebäuden ein großes Flächenpotenzial für die Solarenergienutzung auf. Insbesondere Südfassaden können als zusätzliche Flächen zur solaren Energienutzung aktiviert werden und tragen zur Deckung des Gesamtenergiebedarfs im Gebäudebestand bei. In vielen Städten gibt es bei Wohngebäuden einen erhöhten Sanierungsbedarf. Bei der Sanierung dieser Gebäude sollten die solaren Potenziale über die Fassaden besser als bisher genutzt werden.

Hierzu bietet das an der Universität Kassel für Südfassaden entwickelte multifunktionale, modular aufgebaute Solarfassadensystem (MM-Solarfassadensystem) einen adäquaten Lösungsansatz. Das System nutzt die Solarenergie effizient, trägt zur Wohnkomforterhöhung bei und wurde im Rahmen der Dissertation zu einem Fassadensanierungssystem in Holzbauweise weiterentwickelt. Des Weiteren beschreibt die Studie in der Theorie einen Systemintegrationsansatz unter besonderer Betrachtung der städtebaulichen, gestalterischen, konstruktiven und gebäudetechnischen Aspekte. Im Fokus stehen hierbei Wohngebäude der Bundesrepublik Deutschland aus den 1950er- und 1960er-Jahren.

Publication is available in following forms: